0 0

Sternstraße 24

Weihnachtsgeschichten vom Parterre bis unters Dach

Grän, Christine

ISBN 978-3-86913-574-8
1. Auflage
213 Seiten
Lieferbar
Erscheinungsdatum: 12.10.2015
17,90 EUR(D) inkl. 7% MwSt.
18,40 EUR(A)
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands und nach Österreich

Das Fest der Liebe hat einen kleinen Haken: die Liebe.
Advent – das ist in der Sternstraße 24 in München Schwabing der
saisonale Höhepunkt von familiären Komödien und Tragödien, von Erwartungen und Enttäuschungen, erfüllten und unerfüllten Wünschen. Ob die Ökofamilie Kleist, das alternde Künstlerpaar Anna und Peter Hammer, die verblühende Schönheit Valentina Blum oder der trauernde Musiker Johnny Januschek – sie alle treffen sich in Maries Deli, einem kleinen Bistro im Parterre, wo gegessen, getrunken, geflunkert und gelacht wird. 24 Geschichten um ein Haus voller Leben, über Menschlichkeit,
Aufmerksamkeit, Zuneigung, Leidenschaft und Zärtlichkeit, die
wir mehr oder weniger großzügig schenken und uns doch so sehnsüchtig wünschen. Nicht nur zur Weihnachtszeit.
Mit klarem Blick, spitzer Feder und feinem Humor erzählt.
Ein Mietshaus voller Geschichten: 24 Bewohner und 24 Storys,
die in ihren Verknüpfungen zum Roman werden.
Der perfekte literarische Begleiter durch den Advent zum Selbstlesen und Verschenken.

Video

autor

Christine Grän wurde in Graz geboren, lebte in Berlin, Bonn, Botswana und Hongkong und ist heute in München zu Hause. Die gelernte Journalistin wurde durch ihre Anna-Marx-Krimis bekannt, sie veröffentlichte unter anderem die Romane Die Hochstaplerin, Hurenkind und Heldensterben. Bei ars vivendi erschien ihr erfolgreicher Kurzgeschichtenband »Amerikaner schießen nicht auf Golfer« mit 18 Storys – eine literarische Golfrunde um den Globus.

Pressestimmen:

»Ein Mietshaus voller Verknüpfungen«

Familienheim und Garten


Andere Nutzer schauten auch an:

Schöne Bescherung

Kinskofer, Lotte

Spannender Advent für Kids! Pauls Oma ist todunglücklich, denn auf dem Weihnachtsmarkt wurde ihr die Handtasche geklaut. Das Schlimmste daran: In der Tasche war ein wertvolles Armband, das sie zum Ju...

mehr

Tauberflüstern

Sagenhaftes Rothenburg. Kaum ein Ort ist auch heute noch so vom Mittelalter geprägt wie Rothenburg. Heerscharen von Besuchern erfreuen sich Jahr für Jahr am historischen Charme der Stadt, und nicht we...

mehr

Biergartenlandschaften - In Erwartung der Unendlichkeit

Tannert, Elmar

Von Kastanienbäumen beschattet oder leuchtenden Schirmen bedacht, in Hinterhöfen versteckt oder im Zentrum des gesellschaftlichen Treibens – als lebhafte Plätze für Versammlungen oder heimliche Haine...

mehr

Glück allein

Rack, Jochen

Larissa, 14, erlebt die ersten Regungen des Herzens mit Shakespeare und Rihanna, der jüdische Philosoph Georg Wertheim bleibt seiner Frau treu bis zum bitteren Ende, Kirsten und Martin, zwei...

mehr

Herr Müller, die verrückte Katze und Gott

Arenz, Ewald

Eine göttliche Komödie. Die schillernd-bunte Einladung von Erfolgsautor Ewald Arenz zum literarischen Himmel-und-Hölle-Spiel voller Irrwitz: Jehudi, Erzengel mit einer Vorliebe für Gin Tonic und...

mehr

zurück