Zwetschgermännla-Morde


14 Kurzkrimis aus Franken zur Weihnachtszeit

ISBN 978-3-86913-858-9
200 Seiten

Lieferbar
Erscheinungsdatum: 31.10.2017
15,00 EUR(D) € inkl. 7% MwSt.
15,90 EUR(A)

 

 

Frankenkrimifans wissen es längst: Nürnberg und die Region kann man zur Weihnachtszeit nicht auf Christkindlesmarkt, Bratwurst und Lebkuchen reduzieren. Denn auch in diesem Jahr treiben wieder Verbrecher ihr Unwesen zwischen Glühweinständen und verschneiten Gassen und fordern das kriminalistische Gespür der gewieftesten Autorinnen und Autoren des Landstrichs heraus. Lakonisch-humorvolle und eiskalte Kurzkrimis von Tommie Goerz, Tessa Korber, Helwig Arenz, Horst Prosch, Killen McNeill, Matthias Kröner, Barbara Dicker, Hans Kurz, Bernd Flessner, Susanne Reiche, Christian Klier, Petra Nacke, Johannes Wilkes sowie Roland Ballwieser & Petra Rinkes.

Video

 


Andere Nutzer schauten auch an:

Einatmen, Ausatmen

Dragnic, Natasa

Ein Krankenhaus in Hudson, New York. Giorgia liegt nach einem Autounfall im Koma. Unerwartet begegnen sich am Krankenbett der bekannten Jazz-Sängerin drei Männer: Ben, der Drummer ihrer Band und ihr...

mehr

Dahamm und Anderswo

Kröner, Matthias

Was ist Heimat? Und was heißt es, diese zu verlassen? Im Klangraum der Mundart gewinnt der gebürtige Nürnberger Matthias Kröner dem hoch aufgeladenen wie inflationär benutzten Begriff neue Seiten ab....

mehr

Ein Satz an Herrn Müller

Tannert, Elmar

Herr Müller ist Gestalter von Wohnräumen und Erfüller von Wohnträumen. Er nimmt sich Zeit, um das genau auf seine Kunden zugeschnittene Interieur zu entwerfen, das ihre Persönlichkeit widerspiegelt....

mehr

Tatort Franken 7

Muss man diese inzwischen legendäre Reihe überhaupt noch einmal vorstellen? Eines ist jedenfalls garantiert: Auch der neueste Tatort Franken- Band vereint ungewöhnliche und aufregende Kriminalfälle,...

mehr

Apfel, Zimt und Todeshauch 2017

Der nächste Advent wird alles, nur nicht langweilig. Denn Johannes Wilkes lässt seinen beliebten Kommissar Mütze auch in der Vorweihnachtszeit nicht zur Ruhe kommen und beschert ihm zwischen...

mehr

zurück