0 0

Frankenwein und eine Leiche

Paul Flemmings zwölfter Fall

Beinßen, Jan

ISBN 978-3-86913-860-2
248 Seiten
Lieferbar
Erscheinungsdatum: 22.08.2017
15,00 EUR(D) inkl. 7% MwSt.
15,90 EUR(A)
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands und nach Österreich

Bei einer Flusskreuzfahrt durch das schöne Franken wird ein reicher amerikanischer Passagier ermordet, als die MS Walküre gerade in Nürnberg vor Anker geht. Die Polizei um Kommissarin Jasmin Stahl tappt im Dunkeln, die Befragung der anderen Reisenden, darunter die undurchsichtige Witwe, ergibt keine brauchbaren Spuren. Paul Flemming, der gerade mit der Midlife-Crisis zu kämpfen hat, sucht derweil Entspannung und Erleuchtung in einem unterfränkischen Kloster. Alle Kontaktversuche Jasmins, die Pauls kriminalistisches Gespür für ihre Ermittlungen gut gebrauchen könnte, blockt der Hobbydetektiv ab: Die mönchische Ruhe sei gerade genau das Richtige für ihn. Da taucht ein geheimnisvoller neuer Gast im Kloster auf, und schon bald ist Paul Flemming mittendrin in einem neuen Fall zwischen Frankenwein, Elvis-Imitatoren und der amerikanischen Mafia ...

Video

autor

Jan Beinßen, Jahrgang 1965, lebt in der Nähe von Nürnberg und hat zahlreiche Kriminalromane veröffentlicht. Bei ars vivendi erschienen bisher »Dürers Mätresse« (2005), »Sieben Zentimeter« (2006), »Hausers Bruder« (2007), »Die Meisterdiebe von Nürnberg« (2008), »Herz aus Stahl« (2009), »Das Phantom im Opernhaus« (2010), »Lebkuchen mit Bittermandel« (2011), »Die Paten vom Knoblauchsland« (2012), »Und wenn das vierte Lichtlein brennt ...« (2012), »Lokalderby« (2013), »Die Tote im Volksbad« (2013), »Görings Plan« (2014), »Die Schäufele-Verschwörung« (2014) und »Sechs auf Kraut« (2015) sowie der Kurzkrimiband »Die toten Augen von Nürnberg« (2014).

Pressestimmen:

Höchst spannend und sehr unterhaltsam.

erlebe wigner

Irrungen und Wirrungen, falsche Fährten und im spektakulären Showdown ein unerwarteter Held machen den Krimi wieder zu einem sehr unterhaltsamen Lesegenuss.

Nordbayerische Nachrichten

Exzellente, leicht konsumierbare Krimiunterhaltung.

Die Kitzinger


Andere Nutzer schauten auch an:

Herr Müller, die verrückte Katze und Gott (Jubiläumsausgabe)

Arenz, Ewald

Die schillernd-bunte Einladung von Erfolgsautor Ewald Arenz zum literarischen Himmel- und Hölle-Spiel voller Irrwitz: Jehudi, Erzengel mit einer Vorliebe für Gin Tonic und verantwortlich für die...

mehr

Die Weinmacher

Bausewein/Schuller, Stefan/Julia

Der Weintourismus boomt, die Qualität überzeugt: Schon seit Jahren räumen fränkische Winzer mit ihren Rot- und Weißweinen regelmäßig ab, wenn es um begehrte nationale und internationale Preise...

mehr

Fahrrad fahren an Flüssen in Franken

Entspannt bewältig- und kombinierbare Tages- und Wochenendtouren für Familien und Genussradler Unterwegs in Ober-, MittelundUnterfranken entlang von 14 verschiedenen Flüssen Mit Tourenkarten...

mehr

Das dunkle Herz der Stadt

Pelecanos, George

Washington, D. C.: Bartender und Gelegenheitsdetektiv Nick Stefanos ist ziemlich am Ende und lebt eigentlich nur noch für den nächsten Drink. Als er eines Abends auf einer Parkbank am Anacostia River...

mehr

Im Morgengrauen

Bouman, Tom

Der Sommer hält Einzug in die tiefen Wälder von Wild Thyme, Pennsylvania, und für Officer Farrell hat er nichts als Ärger im Gepäck. So muss er sich in dieser vom industriellen Niedergang schwer...

mehr

zurück