Tannert, Elmar
Illustriert von Wanoth, Fredder
Biergartenlandschaften - In Erwartung der Unendlichkeit


Zeichnungen und Kurzgeschichten

ISBN 978-3-86913-625-7
127 Seiten

Lieferbar
Erscheinungsdatum: 22.04.2016
22,90 EUR(D) € inkl. 7% MwSt.
23,60 EUR(A)

 

 

Von Kastanienbäumen beschattet oder leuchtenden Schirmen bedacht, in Hinterhöfen versteckt oder im Zentrum des gesellschaftlichen Treibens – als lebhafte Plätze für Versammlungen oder heimliche Haine der Entschleunigung sind uns Biergärten die reizvollsten Feier- wie Rückzugsorte. Erstmals wird nun in Wort und Bild eine Typologie des Biergenusses unter freiem Himmel entworfen und damit ein künstlerisches Bekenntnis zur Außergewöhnlichkeit dieser Kulturräume im Grünen abgelegt. Die filigranen Farbstiftzeichnungen von Fredder Wanoth porträtieren dabei aus einer eigenwilligen Perspektive die ungeahnte Wahrhaftigkeit wie ausgiebige Vielfältigkeit von Biergartenlandschaften und gewinnen so dem scheinbar profanen Thema eine ganz neue Dimension ab. Zusammen mit anspruchsvollen und gleichzeitig gewitzten Kurzgeschichten bekannter Bierliebhaber diskutieren sie das spannende, mitunter ambivalente Verhältnis zu Idylle, Rausch und Beschaulichkeit und formen so ein stimmungsvolles Gesamtkunstwerk fernab jeglicher Heimattümelei. Eine kunstvolle Annäherung an das Phänomen Biergarten in Zeichnungen und Texten. Mit Kurzgeschichten prominenter Gegenwartsautoren, u. a. Friedrich Ani, Matthias Egersdörfer, Ludwig Fels, Christiane Neudecker, Alois Brandstetter und Christine Grän.

Video

 

autor

Elmar Tannert, 1964 in München geboren, absolvierte ein Studium der Musikwissenschaft und Romanistik. Seit 2003 arbeitet er als freier Schriftsteller sowie u. a. beim Bayerischen Rundfunk. Bei ars vivendi erschienen von ihm Der Stadtvermesser (1998), Keine Nacht, kein Ort (2002), Ausgeliefert (2005) und die zusammen mit Petra Nacke verfassten Romane Rache, Engel! (2008), Blaulicht (2010) sowie Der Mittagsmörder (2012). 2015 veröffentlichte er gemeinsam mit Martin Droschke den Reiseführer Bierland Pilsen.
Fredder Wanoth, 1957 in Beilngries geboren, lebt als freischaffender Künstler in Nürnberg. Studium der freien Malerei an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg, Meisterschüler bei Professor Ludwig Scharl. Zahlreiche Ausstellungen und Stipendiumsaufenthalte im In- und Ausland. 2001 Förderpreis für Kunst und Wissenschaft der Stadt Nürnberg, 2007 Wolfram-von-Eschenbach-Förderpreis des Bezirks Mittelfranken. Wanoth ist Mitgründer und -betreiber der Galerie Bernsteinzimmer, Nürnberg.

Pressestimmen:

»Sehr lesenswert, sehr empfehlenswert, und zwar sowohl für feinsinnige Bierliebhaber wie Kunstfreunde, Bibliophile und Freunde lesenswerter Kunstprosa«

reisen-und-urlaub.blogspot.de

»[Ein] wunderhübsche[r] Band«

Nürnberger Nachrichten

»Nach der Lektüre weiß man: Ohne Biergärten wäre das Leben ein Irrtum.«

Nürnberger Nachrichten

»Das Blättern in diesem besonderen Bierbuch macht Spaß – nur Biertrinken ist schöner.«

Nürnberger Nachrichten

»eröffnet [...] ganz neue Horizonte auf die Idylle der Biergartenlandschaften.«

BÜCHERmagazin

»Ein bibliophiles Kleinod - gute Literatur trifft auf schöne Gestaltung«

Marco Nennemann, BR

»›Biergartenlandschaften‹ – [eine] Kurzgeschichten-Anthologie, die das Phänomen aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet.«

Hans von Draminski, Nordbayerische Nachrichten

»Literatur für einen verregneten Sonntagnachmittag, bei der man schon mal in sommerliche Biergartenstimmung kommen will.«

Dana Müller, LMag


Andere Nutzer schauten auch an:

Dahamm und Anderswo

Kröner, Matthias

Was ist Heimat? Und was heißt es, diese zu verlassen? Im Klangraum der Mundart gewinnt der gebürtige Nürnberger Matthias Kröner dem hoch aufgeladenen wie inflationär benutzten Begriff neue Seiten ab....

mehr

Der Ausflugsverführer Hersbrucker Schweiz

Schwarm, Anna; Schwarm, Martin

Hutanger und Streuobstwiese, Märzenbecherwald und Blockschutthalde, sanfte Hügel, massive Berge und bezaubernde Täler: Mit ihren ursprünglichen Landschaften und malerischen Orten ist die Hersbrucker...

mehr

33 Biere – Eine Reise durch Franken

Möhl, Anders; Tannert, Elmar

Frankens beste Biere! Insider wissen, dass Franken die Region mit der höchsten Brauereidichte der Welt ist. Bier hat hier seit jeher einen festen Platz in der Alltagskultur der Menschen, man ist stolz...

mehr

Das kleine Westfalenbuch

Wilkes, Johannes

So tickt Westfalen! Wo beginnt, wo endet Westfalen? Kennen Sie die zehn bedeutendsten westfälischen Kunstwerke? Was muss man über die Fruchtbarkeitsriten der Westfalen wissen? Wie sieht das typische...

mehr

Herr Müller, die verrückte Katze und Gott

Arenz, Ewald

Eine göttliche Komödie. Die schillernd-bunte Einladung von Erfolgsautor Ewald Arenz zum literarischen Himmel-und-Hölle-Spiel voller Irrwitz: Jehudi, Erzengel mit einer Vorliebe für Gin Tonic und...

mehr

zurück