0 0

Das große Geschenk

Adventskalender

Schami, Rafik; Leeb, Root

ISBN 978-3-86913-122-1
2. Auflage
24 Seiten
Lieferbar
Erscheinungsdatum: 30.09.2016
14,90 EUR(D) inkl. 19% MwSt.
14,90 EUR(A)
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands

Literarisch durch den Advent - mit der bezaubernd humorvollen Familiengeschichte des weltberühmten Erzählers Rafik Schami. Eigens für diesen ganz besonderen Adventskalender hat er sie geschrieben, und sie ist wahrhaft ein kleines Meisterwerk.

Video

autor

Rafik Schami, geboren 1946 in Damaskus, lebt seit 1972 in Deutschland. Er studierte Chemie und promovierte 1979 in diesem Fach. Seit 1982 arbeitet er als freier Schriftsteller. Heute lebt Rafik Schami in Marnheim (Pfalz) und zählt zu den erfolgreichsten Autoren deutscher Sprache. Für sein Werk, das in 25 Sprachen erschienen ist, hat Rafik Schami zahlreiche Auszeichnungen und Preise erhalten. Root Leeb, 1955 in Würzburg geboren, studierte Germanistik, Philosophie und Sozialpädagogik. Sie war zwei Jahre als Lehrerin tätig, danach arbeitete sie als Straßenbahnfahrerin in München. Heute lebt sie als freie Illustratorin und Autorin in der Nähe von Mainz. Bei ars vivendi erschien 2001 ihr Roman Mittwoch Frauensauna. 2003 folgte Tramfrau. Aufzeichnungen und Abenteuer der Straßenbahnfahrerin Roberta Laub. Gemeinsam veröffentlichten sie bei ars vivendi den Band Die Farbe der Worte sowie mehrere Wandkalender.


Andere Nutzer schauten auch an:

Der Weihnachtsring

Arenz, Ewald

Tatsächlich schon wieder Advent? Das Jahr ist rasend schnell vergangen, und Weihnachten steht vor der Tür, das Fest der Liebe ... Eigentlich wäre es jetzt an der Zeit, einmal innezuhalten....

mehr

Graveyard Love

Adlerberg, Scott

Kurt Morgan, 35, erfolgloser Schriftsteller, lebt mit seiner Mutter in einem viktorianischen Haus an einem alten Friedhof in der Peripherie von New York. Es ist Winter, es ist kalt und grau, und er sp...

mehr

Hassberg

McNeill, Killen

Hassberg, ein kleines Dorf in Franken, die frühen 1970er-Jahre: Beim Kirchweihtanz wird die junge Lena Kilian vergewaltigt. Die Behörden und lokalen Autoritäten schauen weg, die Tat bleibt ungesühnt....

mehr

Traum von meinem Vater

Sidon, Karol

»Im Jahr fünfundvierzig bekam meine Mutter die Nachricht, dass es besser wäre, mit mir wegzugehen, da mir Deportation und Gaskammer drohten.« So beginnen Karol Sidons literarische Erinnerungen an...

mehr

Apfel, Zimt & Todeshauch 2019

Reiche, Susanne

Das Original bietet auch mit der neuen Geschichte von Susanne Reiche wieder alles, was das adventliche Krimiherz begehrt: eine packende, spannende Story, jede Menge Weihnachtsatmosphäre und eine...

mehr

zurück