news

November 2017


Helmut Haberkamm und ars vivendi starten Crowdfunding-Kampagne für Buchprojekt



Für besondere Projekte muss man besondere Wege gehen! Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, zum ersten Mal ein Buch teilweise über Crowdfunding-Kampagne zu realisieren. Die Idee: Ein Porträt der kleinen und kleinsten Dörfer... mehr...

November 2017


»Lesen und Schreiben« von Isolde Ohlbaum gewinnt den OTTO für das beste Buch des Herbstes



Zum ersten Mal hat die Buchhandlung Otto & Sohn in Bremen ihren neuen Buchpreis OTTO in fünf Kategorien verliehen. Den Preis in der Rubrik »Das besondere Buch« gewann Isolde Ohlbaum mit ihrem neuen Bildband »Lesen &... mehr...

Oktober 2017


Making of … Books: Neue Veranstaltungsreihe des ars vivendi verlags



Bücher entführen uns in fremde Welten und verwandeln unsere Regale in wahre Schatztruhen. Doch wie entsteht ein Buch? Bis es in den Geschäftenauftaucht, hat es schon einen langen Entstehungsprozess hinter sich … Genau dieser... mehr...

Oktober 2017


Herzlichen Glückwunsch, Frank Günther!



Wir gratulieren unserem Shakespeare-Übersetzer von Herzen zu seinem 70. Geburtstag am 2. Oktober 2017! Frank Günther wurde 1947 in Freiburg geboren und wuchs in Wiesbaden auf. Er studierte Germanistik, Anglistik und Theaterwissenschaften in Bonn und Mainz, wa... mehr...

September 2017


Kulinarische Inspiration aus Léa Linsters und Peter Gaymanns neuem Kochbuch »Avec Amour«



Eines von Léas Lieblingsgerichten aus Kindheitstagen. Geschmackvoll und einfach zubereitet: Kniddelen – Luxemburger Mehlnocken. Hier finden Sie eine Kostprobe aus ihrem neuesten gemeinsamen Wurf Avec Amour. Viel Vergnügen beim Nach... mehr...

September 2017


Drei Auszeichnungen beim gregor publisher calendar award 2018



Auch in diesem Jahr wurden gleich drei unserer Kalender mit dem gregor publisher calendar award 2018 ausgezeichnet! Prämiert wurden Poesie des Waldes in Silber und Poesie der Blumen sowie Essen und Trinken jeweils in Bronze. Der Award wird vom... mehr...

August 2017


Fitzgerald Kusz mit dem bayerischen Poetentaler ausgezeichnet



Der Dramatiker und Mundartdichter Fitzgerald Kusz erhält den bayerischen Poetentaler 2017. Wir gratulieren ganz herzlich. Die Preisverleihung findet am 23. Oktober 2017 um 19 Uhr im Festsaal des Schlachthofs München statt. Fitzgerald... mehr...

August 2017


»Hard Revolution« auf Platz 4 der Krimibestenliste August von F.A.S und Deutschlandfunk Kultur!



Hard Revolution von George Pelecanos ist von Platz 10 auf Platz 4 der Krimibestenliste von F.A.S. und Deutschlandfunk Kultur gerückt.     mehr...

Juli 2017


Natascha Wodin erhält den August Graf von Platen Literaturpreis 2017!



"Das aus der Feder von der in Fürth geborenen Autorin Natascha Wodin stammende 'Sie kam aus Mariupol' ist ein faszinierendes, glänzend recherchiertes Buch […], das in der deutschsprachigen Literatur gefehlt hat" heißt es in... mehr...

Juli 2017


»Perikles« für die Hotlist 2017 nominiert – jetzt abstimmen!

Hotlist 2017 – Die besten Bücher aus unabhängigen Verlagen

»Perikles – Fürst von Tyrus« – unser 37. Band (von 39 Bänden) der William Shakespeare Gesamtausgabe (übers. von Frank Günther) wurde vom Verein der Hotlist für die Hotlist 2017 nominiert! Wir freuen un... mehr...

Juli 2017


Zwei Titel von ars vivendi auf der Krimibestenliste Juli 2017 von F.A.S. und Deutschlandfunk Kultur!



Nun hat es im Juli 2017 neben Tom Bouman mit Auf der Jagd auch noch George Pelecanos mit Hard Revolution auf die Krimibestenliste geschafft. Zu Hard Revolution heißt es: »Fein gezeichnetes Sozialpanorama einer rebellischen Zeit« mehr...

Juni 2017


»Auf der Jagd« auf Platz 2 der Krimibestenliste von F.A.S. und Deutschlandfunk Kultur!



»Ein neuer rauher Ton«, befinden die F.A.S. und Deutschlandfunk Kultur – und vergeben den zweiten Platz auf ihrer Krimibestenliste an unseren Roman Auf der Jagd von Tom Bouman. Wir freuen uns sehr!   mehr...

Mai 2017


Heute in der FAZ: »Auf der Jagd« von Tom Bouman



»Der Ars Vivendi Verlag aus dem fränkischen Cadolzburg hat einmal mehr sein Näschen für gute Kriminalliteratur bewiesen«, schreibt Hannes Hintermeier in der heutigen Ausgabe der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (8. Mai).... mehr...

April 2017


Fränkischer Krimipreis 2017: Stimmen Sie für Ihren Favoriten ab!



Ihre Meinung ist gefragt: Ab heute sind die zehn besten Einsendungen für den Fränkischen Krimipreis 2017 zwei Wochen lang (bis zum 24. April) auf der Homepage www.fraenkischer-krimipreis.de in voller Länge einseh- und... mehr...

März 2017


Natascha Wodin gewinnt mit »Sie kam aus Mariupol« Preis der Leipziger Buchmesse 2017!



In der Begründung der Jury heißt es: »Dieses Buch [...] betreibt [...] autobiografisches Schreiben mit einem hohen Maß an Selbstreflexion und romanhaftes Schreiben auf der Grundlage von Lidias Tagebüchern. In diesem... mehr...

März 2017


Der »Spezi« wird 75 Jahre alt

Wir gratulieren Klaus Schamberger sehr herzlich!

»Jede Pointe trifft das Herz, streichelt die Seele oder beansprucht und strapaziert das Zwerchfell«, schreibt Matthias Hertlein von nordbayern.de über unseren Autor Klaus Schamberger, der heute, am 14. März, 75 Jahre alt... mehr...

Februar 2017


Neues Theaterstück von Helmut Haberkamm!

»We Are the Champions - Mir sinn die Größdn«

Nach seinem vielgelobten Roman Das Kaffeehaus im Aischgrund legt der Mundartdichter und Schriftsteller Helmut Haberkamm nun auch ein neues Theaterstück vor. Der Titel: »We Are the Champions - Mir sinn die Größdn«. Die... mehr...

Februar 2017


Natascha Wodin für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert!

Neuausgabe ihres Debüts bei ars vivendi im März

Wir freuen uns sehr: Unsere Autorin Natascha Wodin wurde mit ihrem aktuellen Roman Sie kam aus Mariupol (Rowohlt Verlag) für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert. Aus insgesamt 365 Titeln musste sich die Jury dieses Jahr für 15... mehr...

Januar 2017


Fränkischer Krimipreis 2017

Der Countdown läuft!

Am 5. März ist Stichtag: Spätestens dann müssen die Kurzkrimis von Hobbyautoren und Schreibfreudigen beim ars vivendi verlag eingegangen sein. Diejenige, deren Texte es in die Endauswahl schaffen, haben die Chance auf eine... mehr...

Januar 2017


Kulinarische Inspiration aus Diana Henrys neuem Kochbuch »Simple«



Einfach, aber genial: Diana Henrys Pappardelle mit Cavolo nero, Chili und Haselnüssen. Hier finden Sie eine Kostprobe aus ihrem neuen Buch Simple. Viel Vergnügen beim Nachkochen! Für 4 Personen 400 g Pappardelle Salz und Pfeffer... mehr...

Januar 2017


Zum 300. Todestag von Maria Sibylla Merian

Unsere Buchempfehlungen

Am 13. Januar 2017 jährt sich der Todestag von Maria Sibylla Merian zum 300. Mal. Zeit, sich der berühmten Naturforscherin und Künstlerin einmal wieder zu widmen – zum Beispiel mit Tessa Korbers historischem Kriminalroman... mehr...

Dezember 2016


Norbert Treuheit im Porträt

Bayerischer Rundfunk berichtet zum 60. Geburtstag des Verlegers

»Norbert Treuheit ohne Bücher – das geht eben nicht.« So lautet das Fazit, das Tilla Schnickmann vom Bayerischen Rundfunk am Ende ihres Porträts zieht. Ein ganzes Leben lang begleitet die Literatur schon Treuheits Leben.... mehr...

November 2016


Adventsverkauf in Cadolzburg



Krimis, Kalender, Bildbände, Romane, Quizspiele, fränkische Deko-Artikel: An allen Samstagen im Advent können Sie in unserem Verlagslädchen (»Rotes Haus«, Bauhof 2, 90556 Cadolzburg) von 10.00 – 14.00 ausgiebig... mehr...

Oktober 2016


ars vivendi auf der Frankfurter Buchmesse



Vom 19.–23. Oktober finden Sie uns gleich dreimal im literarischen Getümmel: einmal gemeinsam mit unserer Vertriebskooperation artfolio am Stand E 66 in Halle 3.0, einmal an unserem eigenen kleinen Bücherstand C 46 und einmal an... mehr...

August 2016


Helmut Haberkamm vom »Forum Kultur« der Metropolregion Nürnberg zum Künstler des Monats gekürt!



»Er ist der produktive künstlerische Netzwerker unserer Metropolregion, und zeigt auf künstlerisch hohem Niveau, was in und im Franken entdeckt werden kann« – so begründet das »Forum Kultur« der... mehr...

August 2016


Goldmedaille für Wein muss rein!

50. Literarischer Wettbewerb kürt Léa Linsters und Peter Gaymanns zweites gemeinsames Kochbuch

Mit ihren »berauschend guten« Rezepten konnten die luxemburgische Sterneköchin Léa Linster und der beliebte Cartoonist Peter Gaymann die Jury der Gastronomischen Akademie Deutschlands 2016 von sich überzeugen – und... mehr...

April 2016


Und der Fränkische Kurzgeschichtenpreis 2016 geht an: Herta Dietrich!



Die Resonanz war überwältigend: Über 400 Einsendungen, darunter 318 gültige Beiträge, hatten die Jury des Fränkischen Kurzgeschichtenpreises erreicht. Nachdem diese die besten zehn Texte gekürt und zwei Wochen lang... mehr...

Februar 2016


Friederike Schmöe und Roland Spranger für Glauser-Preis 2016 nominiert!



Wir freuen uns sehr! Erneut ist der ars vivendi verlag unter den Nominierten für den Friedrich-Glauser-Preis in der Kategorie »Kurzkrimi« vertreten – dieses Jahr sogar mit zwei Autoren gleichzeitig, Friederike Schmöe und... mehr...

Januar 2016


Der Countdown läuft!

Online-Voting zum Fränkischen Kurzgeschichtenpreis 2016

Über 400 Bewerbungen sind bei uns eingegangen, die Jury des Kurzgeschichtenpreises hat getagt und die besten 10 Texte unter ihnen ermittelt: Nun sind Sie gefragt. Denn ab dem 1. Februar können Sie auf unserer Homepage... mehr...

Januar 2016


Beeindruckender Auftakt

Beteiligung am 1. Fränkischen Kurzgeschichtenpreis übertrifft alle Erwartungen

Bis zum 31. Dezember 2015 konnten sich Schreibfreudige mit einer selbst verfassten Kurzgeschichte zum Thema »Biergarten« um den Fränkischen Kurzgeschichtenpreis 2016 bewerben. Nun liegt eine erste Bilanz vor: Über 400... mehr...

November 2015


Fränkischer Kurzgeschichtenpreis 2016

Bewerben Sie sich bis zum 31. Dezember!

Kurzgeschichten lassen auf wenigen Seiten ganz neue Welten entstehen, sie inspirieren Autoren und Autorinnen im Laufe der Literaturgeschichte immer wieder zu kreativen Höchstleistungen – und genau auf diese sind wir nun gespannt! Der ars... mehr...

September 2015


10 Jahre Erfolgsautor Jan Beinßen bei ars vivendi



10 Jahre Jan Beinßen, 10 Jahre Hochspannung im ars vivendi verlag: Diesen September begehen wir ein besonderes Jubiläum. Denn 2005 wurde mit »Dürers Mätresse« der erste Band der Reihe um Jan Beinßens Hobbyermitt... mehr...

21. Juli 2015


Helwig Arenz für Debütpreis des Buddenbrookhauses 2015 nominiert

Renommierte Auszeichnung wird Ende des Jahres vergeben

Literarische Größen wie Robert Seethaler und Nino Haratischwili wurden in den vergangenen Jahren damit ausgezeichnet – nun ist mit Helwig Arenz auch ars vivendi-Autor Helwig für den Debütpreis des Buddenbrookhauses... mehr...

20. Juli 2015


Jan Beinßen mit Herzogenauracher Kulturpreis ausgezeichnet



Der sechste Kulturpreis der Stadt Herzogenaurach geht an Jan Beinßen für sein äußerst  produktives literarisches Schaffen. In der Begründung lobte das Wahlgremium unter anderem den »konsequenten... mehr...

29. April 2015


»Edition moderne fränkische Klassiker« im Fernsehen

Buchvorstellung im Bayerischen Rundfunk

Die Dreharbeiten sind beendet – und morgen, am 28. April um 17.30 Uhr wird in der »Frankenschau aktuell« der Beitrag über den Start unserer »Edition moderne fränkische Klassiker« gesendet. Zu sehen sind darin... mehr...

4. April 2015


ars vivendi in der Süddeutschen!



»Der Buchmacher«, titelt Olaf Przybilla in der Süddeutschen Zeitung – und schließt ein spannendes Porträt unseres Verlags an. Zum Artikel geht es hier.   mehr...

1. März 2015


Das Online-Voting läuft!

Fränkischer Krimipreis 2015

Die Shortlist des Fränkischen Krimipreises ist online! Die diesjährige Jury - Dr. Birgit Ruf (Nürnberger Nachrichten), Stefan Imhof (ars vivendi verlag), Jan Beinßen (Krimi-Bestsellerautor), Barbara Neukam (Bücherstube... mehr...

4. Februar 2015


Horst Prosch für Friedrich-Glauser-Preis 2015 nominiert!



Heute Mittag wurden die Nominierungen für den Friedrich-Glauser-Preis 2015 bekannt gegeben: Unser Autor Horst Prosch aus Wolframs-Eschenbach ist mit seiner Kriminalgeschichte »Süß klangen die Glocken nie« in der Kategorie... mehr...