News aus dem ars vivendi verlag



Sehnsucht

Ein zartes Ziehen, schmerzvoll und süß. Ein brennendes Verlangen von ungeahnter Vehemenz. Voller Hoffnung – und doch unstillbar? Wer kennt sie nicht, die Kraft der Sehnsucht ... nach der Ferne oder...

weiter

Landis, Lindsay Cookie Dough

Wer hat als Kind nicht mal Keksteig aus der Schüssel genascht, heimlich natürlich, damit Mama nichts merkt? Und war das nicht einfach ein tolles Gefühl: der buttrige, süße, schokoladige Geschmack,...

weiter

Made in Franken

Zahlreich besuchte Festivals, lohnende Neuerscheinungen und nie dagewesene Pop-Phänomene: die lange totgesagte Mundart hat in den letzten Jahren – gerade auch in Franken – eine offensichtliche...

weiter

Orths, Markus Aber sonst geht es mir gut

»Gestern wär die Oma hundert Jahre alt geworden, aber wenn die damals nicht gestorben wär, dann wär die heute auch nicht mehr am Leben.« Die Geschichten von Markus Orths lassen sich lesen als eine...

weiter

Gessn werd imma nu derhamm

Nach der inzwischen 5. Auflage von »Gessn werd derhamm« erscheint nun endlich der langersehnte zweite Band des Erfolgstitels – denn gegessen wird schließlich immer noch »derhamm«. Auch diesmal haben...

weiter

Cormier, Hubert Joghurt

Die Zeiten sind zum Glück vorbei, in denen Joghurt nur schnelles Frühstück oder Hungerstiller zwischendurch war – mittlerweile steht der weiße Alleskönner für die Vereinigung von Genuss und gesunder...

weiter

Fuchs, Theobald Altstädter Friedhof in Erlangen, 14. Mai, 10 Uhr 30, meine 35. Beerdigung, die zahlreichen Nachkommen streiten am Grab um den Fernsehsessel des 73-Jährigen

Erlangen, 1992: Im Auftrag eines Bestattungsunternehmens jobbt Physikstudent Ferdinand Degenhardt mit seinen Freunden als Beerdigungshelfer. Bald schließt sich die hübsche, geheimnisvolle Tilda der...

weiter