0 0

Herr Müller, die verrückte Katze und Gott (Jubiläumsausgabe)

Arenz, Ewald

ISBN 978-3-86913-977-7
319 Seiten
Lieferbar
Erscheinungsdatum: 26.06.2018
14,00 EUR(D) inkl. 7% MwSt.
14,90 EUR(A)
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands und nach Österreich

Die schillernd-bunte Einladung von Erfolgsautor Ewald Arenz zum literarischen Himmel- und Hölle-Spiel voller Irrwitz: Jehudi, Erzengel mit einer Vorliebe für Gin Tonic und verantwortlich für die Verwaltung der Seelen im Vorhimmel, stellt bei seinem Kontrollgang im unsichtbaren vierzehnten Stockwerk des Spiegel-Hochhauses bestürzt fest, dass eine fehlt. Kurt Müllers Seele ist bei seinem ebenso plötzlichen wie tödlichen Fenstersturz in Nürnberg verloren gegangen, und ihr spurloses Verschwinden droht vor der Zeit den Beginn der Apokalypse auszulösen.

Video

Pressestimmen:

»Mit hintergrü¨ndigem Humor hat sich Ewald Arenz in die Herzen vieler Literaturfreunde geschrieben.«

Matthias Boll, Fürther Nachrichten

»Der Mix aus göttlicher Komödie, Endzeit-Satire, theologischem Jux und Fantasy-Märchen ist ein höllisches Vergnügen für Leser mit Sinn für albernen und absurden Humor.«

Steffen Radlmaier, Nü¨rnberger Nachrichten

»Ewald Arenz hat sich in seinem neuen Roman eine wahrlich fantastische und auch leicht philosophisch angehauchte Geschichte ausgedacht, die jedoch nicht bierernst, sondern leichtfüßig humoristisch daherkommt.«

Friedrich G. Stern, Nürnberger Zeitung

»Ein literarisches Himmel- und Höllespiel und jede Menge Slapstick sind garantiert«

Radio F

»Wer auf [...] fantasievoll[e] Gags und Geschichten steht, dem sei Herr Müller, die verrückte Katze und Gott wärmstens empfohlen.«

SÜDLICHT, Bayerischer Rundfunk

»Ein Meisterwerk der Unterhaltungsliteratur.«

Dirk Kruse, Bayerischer Rundfunk

»Der Roman sprüht vor verrückten Ideen und Slapstick-Einlagen.«

yukbook.me

»Einfach genial, es macht total Spaß.«

The Empire of Books

»Ein wunderbares Stück fantastische Literatur und eine sehr humorvolle Abrechnung des Pfarrersohns Ewald Arenz mit nahezu jeder Weltreligion, die er auf die Schippe nimmt.«

Patricia Reichel, BR-Sommer-Buchtipp

»Absolute Leseempfehlung.«

gerdipedia TV

»Extrem lustig – und hintergründig.«

Stefan Sprang, hr1

»Das Buch ist wunderbar zu lesen.«

Reinhard W. Moosdorf, blog.literaturwelt.de

»Einfach herrlich.«

Petra Samani, buchblinzler.blogspot.de

»Ein Roman, der Tiefe besitzt, die es sich lohnt, zu entdecken.«

buchgefieder.blogspot.de

»Ein phantastisches Buch!«

phantastisch

»Eine Geschichte, die dem Leser Lachfalten ins Gesicht zaubert.«

VORSICHT


Andere Nutzer schauten auch an:

Die Weinmacher

Bausewein/Schuller, Stefan/Julia

Der Weintourismus boomt, die Qualität überzeugt: Schon seit Jahren räumen fränkische Winzer mit ihren Rot- und Weißweinen regelmäßig ab, wenn es um begehrte nationale und internationale Preise...

mehr

Namiko und das Flüstern (Jubiläumsausgabe)

Séché, Andreas

Dass diese Reise sein Leben so grundlegend verändern würde, damit rechnet der deutsche Reporter nicht, als er nach Japan fliegt, um über Gartenkunst zu schreiben. Doch in den Gärten Kyotos...

mehr

Fahrrad fahren an Flüssen in Franken

Entspannt bewältig- und kombinierbare Tages- und Wochenendtouren für Familien und Genussradler Unterwegs in Ober-, MittelundUnterfranken entlang von 14 verschiedenen Flüssen Mit Tourenkarten...

mehr

Silas Marner

Eliot, George

Der junge Leinenweber Silas Marner verliert durch eine Intrige seines besten Freundes nicht nur seine Verlobte, sondern auch seinen Platz in der Gemeinde. Er sieht sich gezwungen, seine nordenglische...

mehr

Im Morgengrauen

Bouman, Tom

Der Sommer hält Einzug in die tiefen Wälder von Wild Thyme, Pennsylvania, und für Officer Farrell hat er nichts als Ärger im Gepäck. So muss er sich in dieser vom industriellen Niedergang schwer...

mehr

zurück