0 0

Tanzende Bären

Die Sehnsucht nach alten Hierarchien und die Herausforderungen der Freiheit

Szablowski, Witold

ISBN 978-3-7472-0016-2
256 Seiten
Lieferbar
Erscheinungsdatum: 28.05.2019
19,00 EUR(D) inkl. gesetzl. MwSt.
19,90 EUR(A)
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands

Viele Generationen lang hielten sich bulgarische Roma Tanzbären, um das Auskommen ihrer Familie zu sichern. Während der kommunistischen Ära und darüber hinaus geduldet, wurde diese ausbeuterische Praxis mit dem Beitritt des Landes zur EU endgültig verboten. Witold Szablowski hat sich nach Bulgarien begeben, um vor Ort mit den ehemaligen Bärenhaltern zu sprechen und die Bären in ihrem neuen Zuhause, einem eigens angelegten Wildpark, zu besuchen. Das irritierende Verhalten der Tiere dort erinnerte ihn an die Argumente ihrer einstigen Besitzer, die sich, in scheinbarer »Freiheit« der jungen Demokratie lebend, die alten Strukturen zurückwünschten. Bestürzt und fasziniert von dieser Geschichtsverklärung, setzte Szablowski seine Reise in anderen postkommunistischen Staaten fort. Auch dort traf er viele, die den Untergang des Realsozialismus nicht verkrafteten. Seine Gespräche mit Stalin-Verteidigern in Georgien oder Castro-Anhängern in Kuba sind Zeugnisse dessen, dass ein selbstbestimmtes Leben in Freiheit für uns alle keine Selbstverständlichkeit ist.

Video

autor

Witold Szabłowski, 1980 geboren, ist Journalist und Schriftsteller. Er hat in Warschau und Istanbul Politikwissenschaft studiert und bereits im Alter von 25 Jahren für die Tageszeitung Gazeta Wyborcza gearbeitet, für die er weltweit angelegte Recherchen betreibt. Für seine Reportagen und Bücher erhielt Szabłowski wichtige polnische und internationale Auszeichnungen, darunter den Journalistenpreis des Europäischen Parlaments, den Ryszard-Kapuściński-Preis sowie den britischen PEN Award.


Andere Nutzer schauten auch an:

Billy and The Joels

Radlmaier, Steffen

Billy Joel – einer der erfolgreichsten Popmusiker der Welt. Was nur wenige wissen: Der »Piano Man« hat deutsch-jüdische Wurzeln, sein Vater stammte aus Nürnberg. Steffen Radlmaier hat die vielen...

mehr

Hausers Bruder

Beinßen, Jan

Paul Flemmings dritter Fall: Als der Kaspar Hauser-Experte Franz Henlein bei einem Autounfall in Ansbach ums Leben kommt, geht die Polizei von Selbstverschulden aus, doch der Fotojournalist Paul...

mehr

Knoblauch

Linford, Jenny

Schon den alten Ägyptern war Knoblauch als Würzzutat heilig. Im Laufe der Zeit wurden ihm viele Eigenschaften zugeschrieben – er galt als Aphrodisiakum, Stärkungs- und Heilmittel, aber auch als...

mehr

Kleine Sammlung fränkischer Dörfer

Haberkamm, Helmut; Weber, Annalena

"Einem Fremden erzählst du manchmal viel mehr als jemandem, den du kennst.", sagt Autor Helmut Haberkamm. Er hat sich auf eine Reise in fränkische Dörfer begeben, auf der Suche nach Gesprächen, in...

mehr

Clark & Division

Naomi Hirahara,

Ein erschütternder Kriminalroman vor dem historischen Hintergrund der Massenverhaftungen japanischer US-Bürger nach Pearl Harbor 1944: Die 22-jährige Aki Ito und ihre Eltern werden aus dem...

mehr

zurück