0 0

Blaue Bäume

Kommissar Brendles erster Fall

Prosch, Horst

ISBN 978-3-86913-417-8
1. Auflage
389 Seiten
Lieferbar
Erscheinungsdatum: 01.01.2014
14,90 EUR(D) inkl. 7% MwSt.
15,40 EUR(A)
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands

Eines Abends ist im Kunsthaus Ansbach alles anders als sonst. Unter dem Flügel quillt Blut hervor; schließlich birgt man einen Toten. Und die einzigen Zeugen sind ausgerechnet ein melancholische Konzertflügel und ein Objekt der Ausstellung »Blaue Bäume«. Letzteres verschwindet allerdings bald; geklaut. Für Kommissar Brendle, der in der Künstlerszene Mittelfrankens recherchiert, nicht weiter schlimm, er kann mit Kunst ohnehin nichts anfangen. Freilich: Der Mord muss dennoch aufgeklärt werden. Brendle gibt sein Bestes, kommt aber nicht voran – bis Hinweise aus unerwarteter Richtung kommen … Atmosphärisch dicht, skurril und geschickt konstruiert: ein wahrlich musikalischer Kunstkrimi!

Video

autor

Horst Prosch wurde 1964 in Neuendettelsau, Landkreis Ansbach, geboren und lebt in Wolframs-Eschenbach. Er ist Mitglied im Kulturverein »Speckdrumm e.V.« (Beirat für Literatur) und Initiator und Leiter der Reihen »Erlesene Genüsse« im Kunsthaus Reitbahn 3, Ansbach sowie »Literatur in alten Mauern« in Wolframs-Eschenbach. Auch für Lesungen ist er bekannt, zum Beispiel für die Themenlesungen »Literatur und Schokolade«. Bei ars vivendi erschien 2008 eine Erzählung von ihm in Smoke Geschichten vom blauen Dunst. Blaue Bäume ist sein dritter Roman.

Pressestimmen:

»Alltägliches wird superspannend, Nebensächlichkeiten sind ausgemerzt, und als Leser ist man immer mittendrin statt nur dabei.«

Altmühl-Bote

»Ein witziger skurriler Krimi mit schönen regionalen Einschüben oder um es aus der Sicht des Klaviers zusagen: eine äußerst vielstimmige Geschichte.«

Marion Christgau, Bayerischer Rundfunk

»Atmosphärisch dicht«

Evangelisches Sonntagsblatt für Bayern

»Spannend, verschroben, kurzweilig«

Elke Walter, Fränkische Landeszeitung

»Ein formal wie inhaltlich ausgereiftes Kleinstadt-Psychogramm«

Bernd Zachow, Nürnberger Nachrichten

»Ungewöhnlicher Ansatz«

Radio 8


Andere Nutzer schauten auch an:

Das kulinarische Erbe Bayerns

Reinhardt, Marion

Aischgründer Karpfen, Schrobenhausener Spargel, Hofer Rindfleischwurst, Allgäuer Bergkäse, Schwäbische Maultaschen und Münchner Bier – zahlreiche bayerische Spezialitäten sind wirklich einmalig auf de...

mehr

Stammtisch

Goerz, Tommie

An einem Stammtisch irgendwo im tiefsten Franken sitzen die Männer beim Bier zusammen. Schweigen. Und reden sogar. Über den Ort, was so los ist, über Politik, auch über die große. Man ist nicht...

mehr

Gunpowder

Bajewa, Harneet; Seth, Devina; Save, Nirmal

Gunpowder: die berühmte Gewürzmischung aus u. a. Chilli, Curry und Asant bietet ein aufregendes, unvergleichliches aromatisches Zusammenspiel. Ein passender Titel also für dieses wunderschöne...

mehr

Prisoners

Pelecanos, George

Der junge Michael Hudson sitzt eine Haftstrafe wegen eines bewaffneten Raubüberfalls ab, an dem er als Fahrer beteiligt gewesen war. Im Gefängnis entdeckt er, der ohne Schulabschluss auf die schiefe...

mehr

Pronto!

Contaldo, Gennaro

Gennaro Contaldo versammelt in seinem neuesten Kochbuch über 90 verführerische, authentische Rezepte, die mit kurzen Zutatenlisten besonders schnell und ohne großen Aufwand zuzubereiten sind. Risotto...

mehr

zurück