0 0

Tatort Schwaben (eBook)

11 Kriminalgeschichten

Herausgegeben von Eßer, Angela

ISBN 978-3-86913-706-3
1. Auflage
ca 136 Seiten
Lieferbar
Erscheinungsdatum: 23.06.2016
8,49 EUR(D) inkl. 19% MwSt.
8,49 EUR(A)
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands

Schaffe, schaffe, Häusle baue' – Schwaben hat einen soliden Ruf in der Welt. Und dennoch: Hinter gut geputzten Fensterscheiben versteckt sich auch im schönen Ländle so einiges, was andere besser nicht sehen sollten. Blutspritzer, Mordwaffen und heimtückische Pläne zum Beispiel. Möglicherweise sogar vergiftete Maultaschensuppen, Spätzle mit Patronenhülsen darin oder präparierte Putzutensilien – wer weiß das schon? Von diesen und anderen kriminellen Geheimnissen der Region erzählt Tatort Schwaben – mit den besten Kurzkrimis von Kennern der schwäbischen Seele und Autoren aus dem Landstrich. Schwäbische Delikatessen, wie sie schöner und krimineller nicht sein könnten! Mit Beiträgen von: Tatjana Kruse, Wolfgang Kemmer, Willibald Spatz, Bernhard Jaumann, Marc-Oliver Bischoff, Christiane Geldmacher, Angela Eßer, Klaus Wanninger, Michael Molsner und Martin von Arndt.

Video

autor

Angela Eßer wurde in Krefeld geboren, studierte Theaterwissenschaft und war am Theater tätig. Sie ist Organisatorin von Krimifestivals, Autorin diverser Kurzkrimis sowie Herausgeberin von Krimianthologien. Mit ihrer Kurzgeschichte '6 Uhr 23 – Guten Morgen, München' war sie für den renommierten Friedrich-Glauser-Preis nominiert. Angela Eßer ist Mitglied im SYNDIKAT, für das sie auch sieben Jahre als Sprecherin fungierte. Sie ist Herausgeberin der bei ars vivendi erschienenen Krimianthologien Mordsappetit (2012), Nicht nur der Hund begraben (2014) und Tatort Oberbayern (2015) und Verfasserin der Menüthek Krimi – Ein perfekter Themenabend (2015).

Pressestimmen:

»[Die] besten Kurzkrimis von zehn Kennern der schwäbischen Seele und Autoren aus dem Landstrich.«

Augsburger Allgemeine


Andere Nutzer schauten auch an:

Anhänger der Schwerkraft

Stingl, Armin

Die Anhänger der Schwerkraft sind Menschen, deren Poesie nicht leicht zu erkennen ist. Umso wichtiger, ihnen einen Gedichtband zu widmen. Sie sind schwerblütig, aber doch nicht ohne Leichtigkeit. Das...

mehr

Muschelkäfer morden nicht (eBook)

Wilkes, Johannes

Da will man endlich mal in Ruhe an der Nordsee Urlaub machen – und ist schon am ersten Ferientag wieder mit einer Leiche konfrontiert! Zwar sieht alles nach einem Badeunfall aus, doch Kommissar Mütze...

mehr

Der große literarische Fahrrad-Kalender 2020

-,

Radfahren, das ist Flanieren auf zwei Rädern, das Gefühl von Freiheit im vorbeirauschenden Wind, kindliches Glück und Neuentdeckung unserer Welt: eine Feier in Wort und Bild.

mehr

Die Reise nach Samosch (eBook)

Zeller, Michael

1941 lernt die 16-jährige Erika ihre große Liebe kennen: Der Krieg hat den sanften und feinsinnigen Literaturliebhaber Hellmut Anschütz nach Fürstenwalde verschlagen. Doch bald wird der verheiratete...

mehr

Eine Bierleiche zum Dessert (eBook)

2016 steht ganz im Zeichen des Bieres - 500 Jahre deutsches Reinheitsgebot wollen gebührend gefeiert werden. ars vivendi beteiligt sich mit einem Gesamtkunstwerk aus Spannung, Literatur - und...

mehr

zurück