0 0

Hard Revolution

Pelecanos, George
Übersetzt von Röckelein, Gottfried

ISBN 978-3-86913-766-7
399 Seiten
Lieferbar
Erscheinungsdatum: 20.06.2017
24,00 EUR(D) inkl. 7% MwSt.
24,90 EUR(A)
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands und nach Österreich

Washington, D. C., 1968: Der junge schwarze Polizist Derek Strange fährt bei der Metropolitan Police mit seinem weißen Partner Streife, während sich die Atmosphäre in der Stadt immer weiter aufheizt: die Bürgerrechtsbewegung und der Marsch der Armen, die traumatisierten Rückkehrer aus Vietnam, Sex, Soul, Drogen, Morde, Unruhen und Rassismus. Inmitten dieser explosiven Gemengelage entspinnt sich ein tödliches Drama: Drei Weiße planen einen Banküberfall und ermorden einen Schwarzen, auch Dereks Bruder Dennis wird umgebracht – und in Memphis wird ein Attentat auf Martin Luther King verübt. Für Derek Strange, seine Freunde und seine Feinde ist nichts wie zuvor. Wer ist gut, wer böse – und wem kann man noch vertrauen? Die alten Kategorien gelten nicht mehr, die Welt ist komplex geworden.
Und die Revolution hat gerade erst begonnen ...

Video

autor

George Pelecanos, geboren 1957 in Washington, D. C., als Sohn griechischer Einwanderer, ist Kriminalschriftsteller, Journalist und Drehbuchautor. Bekannt wurde er nicht zuletzt durch seine Arbeit für die HBOSerien The Wire und The Deuce.

Pressestimmen:

»Dieser Titel eignet sich hervorragend, um in den Kosmos der Geschichten um Derek Strange einzutauchen …«

Bücher magazin

»Der wichtigste Kriminalroman, den man jetzt lesen kann.«

SPIEGEL online

»Fein gezeichnetes Sozialpanorama einer rebellischen Zeit.«

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

»Mit Hard Revolution von George Pelecanos präsentiert der Verlag eine spektakuläre deutsche Erstausgabe, die es auf Anhieb auf die Krimi-Bestenliste geschafft hat.«

Nürnberger Nachrichten

»Eine absolut lohnenswerte Lektüre.«

Deutschlandfunk Kultur


Andere Nutzer schauten auch an:

Der Ausflugsverführer Hersbrucker Schweiz

Schwarm, Anna; Schwarm, Martin

Hutanger und Streuobstwiese, Märzenbecherwald und Blockschutthalde, sanfte Hügel, massive Berge und bezaubernde Täler: Mit ihren ursprünglichen Landschaften und malerischen Orten ist die Hersbrucker...

mehr

Tage der Nemesis

Arndt, Martin von

Frühjahr 1921: Im vornehmen Berliner Stadtteil Charlottenburg wird die Leiche des ehemaligen türkischen Staatsführers Talât Pascha gefunden. Kommissar Andreas Eckart erkennt in dem Toten einen der...

mehr

Auf der Jagd

Bouman, Tom

»In der Nacht, bevor wir die Leiche fanden, konnte ich nicht schlafen.« So beginnt die Geschichte des US-Dorfpolizisten Henry Farrell, Ex-Somalia-Kämpfer und Witwer, der sich auf einen gemütlichen...

mehr

Das dunkle Herz der Stadt

Pelecanos, George

Washington, D. C.: Bartender und Gelegenheitsdetektiv Nick Stefanos ist ziemlich am Ende und lebt eigentlich nur noch für den nächsten Drink. Als er eines Abends auf einer Parkbank am Anacostia River...

mehr

Tod im Tiergarten

Beinßen, Jan

Im Nürnberger Tiergarten geht die Angst um: In letzter Zeit sind dort immer wieder Tiere spurlos verschwunden. Paul Flemming, der gerade beruflich vor Ort ist und an einer Werbekampagne für den Zoo...

mehr

zurück