0 0

Fahrrad fahren an Flüssen in Franken

14 Genusstouren

Arenz, Helwig; Arenz, Sigrun; Bronnenmeyer, Veit; Fehn, Jonas; Schaub, Sylvia

ISBN 978-3-86913-915-9
3. Auflage
197 Seiten
15 Landkarten, 55 Bilder, farbig
Lieferbar
Erscheinungsdatum: 10.07.2020
16,00 EUR(D) inkl. gesetzl. MwSt.
16,90 EUR(A)
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands

Willkommen im Fahrradparadies Franken Steigen Sie auf den Sattel und genießen die wunderschönen Flusslandschaften Frankens ganz entspannt mit dem Rad: - Wohlfühlausflüge für Leib und Seele entlang von 10 verschiedenen Flüssen in Franken - Flexibel kombinierbare Tages- und Wochenendtouren für Familien und Genussradler - Mit Tourenkarten und allen wichtigen Infos zu An- und Rückreise mit ÖPNV sowie Radservice und E-Bike-Verleih - Mit unterhaltsamen Tipps zu Natur- Kultur- und Kulinarikhighlights. Einkehrmöglichkeiten in Biergärten, Sehenswürdigkeiten entlang der Route und viel Wissenswertem zur Umgebung.

Video

Pressestimmen:

»Überzeugt durch viele nützliche Tipps.«

Martin Fleischmann, Neue Presse

»Ein Freizeitführer, der den Fahrradbegeisterten die Schönheit Frankens nahe bringt.«

Rainer Unger, Frankenpost


Andere Nutzer schauten auch an:

Wonder Valley

Pochoda, Ivy

Als ein Teenager aus der mysteriösen Heiler-Kommune seines Vaters in der Mojave-Wüste flüchtet, setzt er damit eine spektakuläre Reihe von Ereignissen in Gang, an deren Ende sich die Wege von...

mehr

Change your appetite

Henry, Diana

Eigentlich ist gut zu essen doch ganz einfach. Eigentlich? Weniger Fleisch und schwere Gerichte, mehr Gemüse, Fisch und Vollkorn, beeinflusst von den kulinarischen Welten vom Nahen Osten bis Asien, vo...

mehr

Sojus

Arndt, Martin von

1956 - Ex-Kommissar Andreas Eckart wird von einem früheren Mitstreiter kontaktiert, der für den MI6 ein explosives Dossier erwerben will: ein ungarischer Geheimpolizist möchte sich in den Westen...

mehr

Prisoners

Pelecanos, George

Der junge Michael Hudson sitzt eine Haftstrafe wegen eines bewaffneten Raubüberfalls ab, an dem er als Fahrer beteiligt gewesen war. Im Gefängnis entdeckt er, der ohne Schulabschluss auf die schiefe...

mehr

Traum von meinem Vater

Sidon, Karol

»Im Jahr fünfundvierzig bekam meine Mutter die Nachricht, dass es besser wäre, mit mir wegzugehen, da mir Deportation und Gaskammer drohten.« So beginnen Karol Sidons literarische Erinnerungen an...

mehr

zurück