0 0

Bilderbuch

Warndorf, Hille

ISBN 978-3-86913-741-4
Lieferbar
Erscheinungsdatum: 19.12.2017
25,00 EUR(D) inkl. 7% MwSt.
25,70 EUR(A)
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands und nach Österreich

Bilder malen – alle Kinder tun es und erobern sich damit die Welt. Doch fast alle Kinder hören irgendwann damit auf. Nur einige wenige malen ihr Leben lang weiter, zur Eroberung dessen, was sie sehen, und dessen, was unsichtbar ist. Die Schnittstelle, an der Äußeres und Inneres einander durchdringen, ist Thema in Hille Warndorfs Bilderbuch: »Ich male alles, was auf mich einwirkt. Ich versuche es so zu malen, wie es auf mich einwirkt. Was ich meine, weiß ich nicht zu sagen. Was ich sagen kann, ist nicht das, was ich meine. Wenn ich es zu sagen wüsste, würde ich keine Bilder malen.« Ein aufregender Bildband über den eigenwilligen Blick einer Künstlerin auf die Welt mit ihren schillernden, aber auch verborgenen Facetten. Über 100 Bilder aus 4 Jahrzehnten: Eine beeindruckende Auswahl aus Hille Warndorfs Werk, versammelt in einem exklusiven Band. Porträts, Landschaften, Stimmungen, Momente – die vielfältigen Splitter der Welt gefasst in Öl, Kreide, Bleistift und Aquarell. Eine persönliche wie künstlerisch hoch interessante Auseinandersetzung mit malerischen Vorbildern wie Frida Kahlo, Alberto Giacometti, Jasper Johns und Raoul Dufy.

Video


Andere Nutzer schauten auch an:

Die Weinmacher

Bausewein/Schuller, Stefan/Julia

Der Weintourismus boomt, die Qualität überzeugt: Schon seit Jahren räumen fränkische Winzer mit ihren Rot- und Weißweinen regelmäßig ab, wenn es um begehrte nationale und internationale Preise geht....

mehr

Poesie der Blumen

Ohlbaum, Isolde

Sie sprechen von Lebendigkeit, Schönheit und Zuneigung – und sie feiern die Blüte als filigranes Kunstwerk: Isolde Ohlbaums herrliche Aufnahmen spüren der Poesie der Blumen nach, der Vollkommenheit ih...

mehr

Die warme Stube der Kindheit

Haberkamm, Helmut

»Eine Stunde hat viele Gesichter, und ein einziger Tag unglaublich viele Jahre.« - Helmut Haberkamm ruft Erinnerungen an vergangene Zeiten wach, an alte, beinahe in Vergessenheit geratene...

mehr

Literarischer Café-Kalender 2020

-,

Für alle, die den Duft von frisch gemahlenen Kaffeebohnen lieben. Für jeden, den der Kellner im Café mit Namen kennt. Für die Liebhaber von Milchschaum und feinen Torten. Für die, denen für einen...

mehr

Literarischer Hundekalender 2020

-,

Charmant-witzige Aufnahmen und poetische Zitate berühmter Hundeliebhaber spüren dem Wesen der bellenden Vierbeiner liebevoll nach.

mehr

zurück