0 0

Tanzende Bären

Die Sehnsucht nach alten Hierarchien und die Herausforderungen der Freiheit

Szablowski, Witold

ISBN 978-3-7472-0016-2
250 Seiten
Noch nicht lieferbar
Erscheinungsdatum: 28.05.2019
22,00 EUR(D) inkl. 7% MwSt.
22,90 EUR(A)
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands und nach Österreich

Viele Generationen lang hielten sich bulgarische Roma Tanzbären, um das Auskommen ihrer Familie zu sichern. Während der kommunistischen Ära und darüber hinaus geduldet, wurde diese ausbeuterische Praxis mit dem Beitritt des Landes zur EU endgültig verboten. Witold Szablowski hat sich nach Bulgarien begeben, um vor Ort mit den ehemaligen Bärenhaltern zu sprechen und die Bären in ihrem neuen Zuhause, einem eigens angelegten Wildpark, zu besuchen. Das irritierende Verhalten der Tiere dort erinnerte ihn an die Argumente ihrer einstigen Besitzer, die sich, in scheinbarer 'Freiheit' der jungen Demokratie lebend, die alten Strukturen zurückwünschten. Bestürzt und fasziniert von dieser Geschichtsverklärung, setzte Szablowski seine Reise in anderen postkommunistischen Staaten fort. Auch dort traf er viele, die den Untergang des Realsozialismus nicht verkrafteten. Seine Gespräche mit Stalin-Verteidigern in Georgien oder Castro-Anhängern in Kuba sind Zeugnisse dessen, dass ein selbstbestimmtes Leben in Freiheit für uns alle keine Selbstverständlichkeit ist.

Video

autor

Witold Szabłowski, 1980 geboren,
ist Journalist und Schriftsteller. Er hat in
Warschau und Istanbul Politikwissenschaft
studiert und bereits im Alter von 25 Jahren für
die Tageszeitung Gazeta Wyborcza gearbeitet,
für die er weltweit angelegte Recherchen
betreibt. Für seine Reportagen und Bücher
erhielt Szabłowski wichtige polnische und
internationale Auszeichnungen, darunter
den Journalistenpreis des Europäischen
Parlaments, den Ryszard-Kapuściński-Preis
sowie den britischen PEN Award.


Andere Nutzer schauten auch an:

Das Gelbe vom Ei

Linster, Léa; Gaymann, Peter

Eines ist klar: Huhn und Ei gehören einfach zusammen. Und in einer so charmanten Kombination haben Sie beide noch nie gesehen! Léa Linster und Peter Gaymann präsentieren: Das Gelbe vom Ei....

mehr

Die Weinmacher

Bausewein/Schuller, Stefan/Julia

Der Weintourismus boomt, die Qualität überzeugt: Schon seit Jahren räumen fränkische Winzer mit ihren Rot- und Weißweinen regelmäßig ab, wenn es um begehrte nationale und internationale Preise...

mehr

Poesie der Blumen

Ohlbaum, Isolde

Sie sprechen von Lebendigkeit, Schönheit und Zuneigung – und sie feiern die Blüte als filigranes Kunstwerk: Isolde Ohlbaums herrliche Aufnahmen spüren der Poesie der Blumen nach, der Vollkommenheit ih...

mehr

Namiko und das Flüstern (Jubiläumsausgabe)

Séché, Andreas

Dass diese Reise sein Leben so grundlegend verändern würde, damit rechnet der deutsche Reporter nicht, als er nach Japan fliegt, um über Gartenkunst zu schreiben. Doch in den Gärten Kyotos...

mehr

Krimi-Adventskalender

versch. Autoren,

Unser Krimi-Adventskalender mit 24 Postcard Stories zum Abreißen und Verschicken laden dazu ein, die Weihnachtspost ganz persönlich zu gestalten. Mit 24 abgeschlossenen Kurzkrimis von Friedrich Ani,...

mehr

zurück