Kiesbye, Stefan
Fluchtpunkt Los Angeles


ISBN 978-3-86913-472-7
1. Auflage 104 Seiten

Lieferbar
Erscheinungsdatum: 31.01.2015
8,95 EUR(D) € inkl. 7% MwSt.
9,20 EUR(A)

 

 

Los Angeles, Kalifornien, die nahe Zukunft: Gray Harden, Kunstkritiker, wird angeheuert, um einen großen Deal abzuschließen. Aber der Aktmaler Anton Wright und dessen Bilder verschwinden auf mysteriöse Weise. Nicht nur Harden macht sich auf die Suche nach Wright auch chinesische Shipping-Magnaten, das FBI, ein krimineller Kunsthändler und eine geheimnisvolle Frau sind den Bildern auf der Spur. Und Harden begreift langsam, dass es nicht um Anton Wrights Bilder geht, sondern um eine Verschwörung, die den Gouverneur bedrohen könnte. Ein faszinierender Noir-Krimi um Kunst, Paranoia und Identität.

Video

 

autor

Stefan Kiesbye, an der Ostseeküste geboren, zog später nach Berlin. Er studierte Schauspiel und arbeitete beim Rundfunk, bevor er sich für Amerikanistik, Englisch und Vergleichende Literaturwissenschaften an der FU einschrieb. Ein DAADStipendium führte ihn 1996 in die USA. Im Jahre 2001 erhielt er den Master of Fine Arts in Creative Writing von der University of Michigan, 2004 wurde ihm der Low Fidelity Press Novella Award verliehen. Er unterrichtet an der Eastern New Mexico University.

Pressestimmen:

»Ein faszinierender Noir-Krimi um Kunst, Paranoia und Identität.«

Buch-Magazin

»Auf gerade mal 104 luftig bedruckten Seiten belegt Stefan Kiesbye [...], dass ein zeitgenössischer Krimi keineswegs ›dick‹ sein muss, um komplett zu sein.«

Ulrich Noller, Funkhaus Europa


Andere Nutzer schauten auch an:

Glühweinopfer & Lebkuchenleichen

Dem Tag der Bescherung entgegenfiebern? Gar kein Problem in fränkischen Gefilden, denn Adventszeit ist hier Krimizeit: 24 mörderisch gute Kurzgeschichten für die tägliche Dosis Crime vom 1. bis zum...

mehr

Whiskyland Franken

Grasser, Patrick

Wo die Brennereien schon seit jeher zu den besten des Landes gehören und die Gelassenheit den vornehmsten Charakterzug der Menschen bildet, verwundert es nicht, dass die Neugier für das 'Wasser des...

mehr

Das Raunen der Toten

Becker, Oliver

Ein abgelegenes Dorf in den Dreißigerjahren, irgendwo in der Einöde nordwestlich von Hannover: Die einzige Hure der Ortschaft – eine geheimnisvolle Frau, die aus Kanada stammte und angeblich...

mehr

Der Tod kommt schnell

Goerz, Tommie

Wo Tommie Goerz draufsteht, ist Friedo Behütuns drin – so kennen das Goerz’ zahlreiche Fans. Der kauzige Kommissar mit seinen eigenwilligen Gedankengängen hat viele Anhänger, nicht nur in Franken....

mehr

Fünf Leichen zu viel

Kastura, Thomas

Wie einst Holmes und Watson gehen Staatsanwalt Brandeisen und Kommissar Küps erneut gemeinsam auf Verbrecherjagd. und bekommen es diesmal mit fünf Leichen zu viel zu tun. So stößt das exzentrische...

mehr

zurück