0 0

Fluchtpunkt Los Angeles

Kiesbye, Stefan

ISBN 9783869134727
1. 104 Seiten
Lieferbar
Erscheinungsdatum: 31.01.2015
8,95 EUR(D) inkl. 7% MwSt.
9,20 EUR(A)
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands und nach Österreich

Los Angeles, Kalifornien, die nahe Zukunft: Gray Harden, Kunstkritiker,
wird angeheuert, um einen großen Deal abzuschließen. Aber der Aktmaler Anton Wright und dessen Bilder verschwinden auf mysteriöse Weise. Nicht nur Harden macht sich auf die Suche nach Wright auch chinesische Shipping-Magnaten, das FBI, ein krimineller Kunsthändler und eine geheimnisvolle Frau sind den Bildern auf der Spur. Und Harden begreift langsam, dass es nicht um Anton Wrights Bilder geht, sondern um eine Verschwörung, die den Gouverneur bedrohen könnte ... Ein faszinierender Noir-Krimi um Kunst, Paranoia und Identität.

Video

autor

Stefan Kiesbye, an der Ostseeküste geboren, zog später nach Berlin. Er studierte Schauspiel und arbeitete beim Rundfunk, bevor er sich für Amerikanistik, Englisch und Vergleichende Literaturwissenschaften an der FU einschrieb. Ein DAADStipendium führte ihn 1996 in die USA. Im Jahre 2001 erhielt er den Master of Fine Arts in Creative Writing von der University of Michigan, 2004 wurde ihm der Low Fidelity Press Novella
Award verliehen. Er unterrichtet an der Eastern New Mexico University.

Pressestimmen:

»Ein faszinierender Noir-Krimi um Kunst, Paranoia und Identität.«

Buch-Magazin

»Auf gerade mal 104 luftig bedruckten Seiten belegt Stefan Kiesbye [...], dass ein zeitgenössischer Krimi keineswegs ›dick‹ sein muss, um komplett zu sein.«

Ulrich Noller, Funkhaus Europa


Andere Nutzer schauten auch an:

Der Ausflugsverführer Hersbrucker Schweiz

Schwarm, Anna; Schwarm, Martin

Hutanger und Streuobstwiese, Märzenbecherwald und Blockschutthalde, sanfte Hügel, massive Berge und bezaubernde Täler: Mit ihren ursprünglichen Landschaften und malerischen Orten ist die Hersbrucker...

mehr

Glühende Eisen und knatternde Mühlen

Riesner, Jens

Schwere Schmiedehämmer, dröhnende Motoren und feinste Fabrikation – die Historie Nordbayerns ist aufs Engste verbunden mit den Höhepunkten ihrer industriellen Entwicklung: Neben renommierten...

mehr

Baradiesischi Zeide

Kern, Manfred

Ein verliebter Engel mit Gewichten an den Schwingen, ein schweigendes Telefon, schwarz wie das der Totengräber, ein müder Mond, der faul auf dem Rücken liegt: Manfred Kerns Liebes- und Schmähgedichte...

mehr

Tod im Tiergarten

Beinßen, Jan

Im Nürnberger Tiergarten geht die Angst um: In letzter Zeit sind dort immer wieder Tiere spurlos verschwunden. Paul Flemming, der gerade beruflich vor Ort ist und an einer Werbekampagne für den Zoo...

mehr

Birk

Robben, Jaap

Auf einer abgelegenen Nordseeinsel lebt der neunjährige Mikael mit seinen Eltern. Eines Tages bricht das Schicksal in diese Abgeschiedenheit ein: Birk, der Vater, ertrinkt unter tragischen Umständen...

mehr

zurück