Beinßen, Jan
Sechs auf Kraut


Paul Flemmings zehnter Fall

ISBN 978-3-86913-577-9
214 Seiten

Lieferbar
Erscheinungsdatum: 22.09.2015
14,90 EUR(D) € inkl. 7% MwSt.
15,40 EUR(A)

 

 

Tödliche Verstrickungen. Mit einem beherzten Schubs rettet Paul Flemming den ehemaligen Gerichtsdiener Bernhard Polster vor den herabstürzenden Fassadenteilen eines baufälligen Hauses in der Nürnberger Altstadt. Nur wenige Tage später stirbt Polster dann unter mysteriösen Umständen, als er auf dem Weg zum Bratwurststammtisch an derselben Stelle von einem losen Fenstersims erschlagen wird – Paul ist erschüttert. Als weitere ältere Herrschaften von Polsters Stammtisch-Crew das Zeitliche segnen, beginnt der Hobbydetektiv an der Unfalltheorie zu zweifeln. Paul ermittelt auf eigene Faust - und die Spuren führen ihn zu einem hochbrisanten Justizskandal der jüngeren Nürnberger Geschichte... Fränkisches Lokalkolorit, Zeitgeschichte und eine packende Story. Mit besonderem Extra: Stadtplan mit allen Tatorten des Romans im Buch

Video

 

autor

Jan Beinßen, Jahrgang 1965, lebt in der Nähe von Nürnberg und hat zahlreiche Kriminalromane veröffentlicht. Bei ars vivendi erschienen bisher Dürers Mätresse (2005), Sieben Zentimeter (2006), Hausers Bruder (2007), Die Meisterdiebe von Nürnberg (2008), Herz aus Stahl (2009), Das Phantom im Opernhaus (2010), Lebkuchen mit Bittermandel (2011), Die Paten vom Knoblauchsland (2012), Und wenn das vierte Lichtlein brennt ... (2012), Lokalderby (2013), Die Tote im Volksbad (2013), Görings Plan (2014) und Die Schäufele-Verschwörung (2014) sowie der Kurzkrimiband Die toten Augen von Nürnberg (2014).

Pressestimmen:

»Sehr spannend, sehr humorvoll, sehr kulinarisch.«

Radio Charivari

»Gute Unterhaltung ist jedenfalls auch bei ›Sechs auf Kraut‹ wieder garantiert.«

nordbayern.de

»Der gelungene Mix aus lebendiger Geschichtsstunde, Nürnberger Altstadtflair, spannenden Mordermittlungen und Paul Flemmings Privatleben haben mich [...] gut unterhalten. «

laberladen.wordpress.com


Andere Nutzer schauten auch an:

Hand in Hand

Im Frühjahr 2016 entwickelten vier Studenten der Hotelfachschule Heidelberg die Idee, ihren ganz eigenen Beitrag zu leisten, um Brücken zwischen unterschiedlichen Kulturen zu schlagen: Sie brachten...

mehr

Eine Bierleiche zum Dessert

2016 steht ganz im Zeichen des Bieres – 500 Jahre deutsches Reinheitsgebot wollen gebührend gefeiert werden. ars vivendi beteiligt sich mit einem Gesamtkunstwerk aus Spannung, Literatur – und...

mehr

33 Biere – Eine Reise durch Franken

Möhl, Anders; Tannert, Elmar

Frankens beste Biere! Insider wissen, dass Franken die Region mit der höchsten Brauereidichte der Welt ist. Bier hat hier seit jeher einen festen Platz in der Alltagskultur der Menschen, man ist...

mehr

Der Wind war es

Dragnić, Nataša

Die Liebe - eine Naturgewalt. Mai auf der kroatischen Insel Brac̆. Eine junge Laientheatergruppe aus München verbringt einige Wochen in einem winzigen, abgeschiedenen Dorf am Meer: Stefan, der...

mehr

Der Craft Beer-Führer Franken

Droschke, Martin; Krines, Norbert

Es tut sich was im legendären Bierland Franken: Eine neue Generation von Brauern ist angetreten, um aus Hopfen, Malz, Wasser, Hefe – und manchmal auch »verbotenen« Zutaten – Kreationen reifen zu...

mehr

zurück