Grasser, Patrick
Whiskyland Franken


Die Macher. Die Genießer. Die Botschafter.

ISBN 978-3-86913-842-8
246 Seiten

Lieferbar
Erscheinungsdatum: 03.10.2017
18,00 EUR(D) € inkl. 7% MwSt.
18,90 EUR(A)

 

 

Wo die Brennereien schon seit jeher zu den besten des Landes gehören und die Gelassenheit den vornehmsten Charakterzug der Menschen bildet, verwundert es nicht, dass die Neugier für das »Wasser des Lebens« eine besonders große ist. Mit dem ältesten Whiskyclub Deutschlands, der besucherstärksten Whiskymesse Europas und den zahlreichen experimentierfreudigen Brennern ist Franken wahrlich ein echtes »Whiskyland«. Erstmals macht Patrick Grasser eine Bestandsaufnahme dieser zugleich jungen und doch traditionsreichen Szene: Er besucht die Hersteller des »destillierten Goldes«, verkostet vor, gibt hilfreiche Tipps für Einsteiger und Kenner. Unterhaltsam, wissenswert, hochwertig gestaltet: ein Highlight für alle Genießer!

Video

 

autor

Patrick Grasser, 1981 in Nürnberg geboren, ist Religionslehrer und Referent für Inklu­sion am Religionspädagogischen Zentrum Heilsbronn; nebenbei schreibt er Fach-­ und Kinderbücher. Seine Leidenschaft für Single Malt wurde während eines Irlandurlaubs durch einen »Connemara Peated Single Malt Irish Whiskey« geweckt. Aus der Begeis­terung für das »Wasser des Lebens« entstand Anfang 2015 die Idee zum »Whisky­Club Fränkische Schweiz«, den er mitbegründete und dessen Blog er betreibt. »Whiskyland Franken« ist seine erste Veröffentlichung im ars vivendi verlag. www.whiskyclub­fs.de

Pressestimmen:

Wer nicht bei der Theorie bleiben, sondern auf den Geschmack kommen möchte, weiß dank Grassers Werk, wo es sich zu probieren lohnt.

Nürnberg Heute

Kenner wie Einsteiger dürfen sich unterhaltsame und wahrlich geistvolle Ausflüge freuen.

BR

Dieses Buch ist ein Buch für alle, die Whisky und Franken lieben – und für alle anderen, denn wenn sie dieses Buch gelesen haben, werden sie Whisky und Franken ebenfalls lieben.

Der Whisky-Botschafter

Patrick nimmt uns mit in seine Region, aber beschränkt sich nicht auf Franken. Vor allem die Porträts finde ich sehr interessant und man bekommt einen guten Überblick über die fränkische Whisky-Szene.

friends of single malt, fosm.de

Patrick Grasser weiß alles über Whisky.

Fränkischer Tag

Grasser wendet sich an passionierte Whisky-Fans wie auch an Einsteiger gleichermaßen, schreibt anschaulich über die Geschichte, Herstellung und richtige Art der Verkostung.

Neue Presse

Für echte Franken ein Muss und auch für die Nachbarn einen Blick wert.

whiskyfanblog

Ein lebendiges Zeugnis fränkischer Whiskypioniere und ihrer Produkte, das für Einsteiger und Profis der Whiskyleidenschaft ein interessantes Werk ist.

ROTOUR

Mit Liebe gemacht.

singlemaltwhisky.org

Das beeindruckt nicht nur Franken.

Wir in Bayern


Andere Nutzer schauten auch an:

Avec Amour

Linster, Léa; Gaymann, Peter

Aller guten Dinge sind drei – das dachten sich auch Sterneköchin Léa Linster und Cartoonist Peter Gaymann, und legen nach Das Gelbe vom Ei und Wein muss rein mit Avec Amour nun den dritten Band ihrer...

mehr

Homemade happiness

Winter, Chelsea

Nichts geht über gutes, hausgemachtes Essen – das man am besten zusammen mit Familie und Freunden an einem Tisch genießt. Und was bei der schwindelerregend hohen Anzahl an Diäten und Ernährungstrends...

mehr

Joghurt

Cormier, Hubert

Die Zeiten sind zum Glück vorbei, in denen Joghurt nur schnelles Frühstück oder Hungerstiller zwischendurch war – mittlerweile steht der weiße Alleskönner für die Vereinigung von Genuss und gesunder...

mehr

Gessn werd imma nu derhamm

Nach der inzwischen 5. Auflage von »Gessn werd derhamm« erscheint nun endlich der langersehnte zweite Band des Erfolgstitels – denn gegessen wird schließlich immer noch »derhamm«. Auch diesmal haben...

mehr

Altstädter Friedhof in Erlangen, 14. Mai, 10 Uhr 30, meine 35. Beerdigung, die zahlreichen Nachkommen streiten am Grab um den Fernsehsessel des 73-Jährigen

Fuchs, Theobald

Erlangen, 1992: Im Auftrag eines Bestattungsunternehmens jobbt Physikstudent Ferdinand Degenhardt mit seinen Freunden als Beerdigungshelfer. Bald schließt sich die hübsche, geheimnisvolle Tilda der...

mehr

zurück