Gessn wiad dahoam


Das Kochbuch bayerischer Landfrauen und Landmänner

ISBN 978-3-86913-846-6
200 Seiten

Noch nicht lieferbar
Erscheinungsdatum: 26.06.2018
15,00 EUR(D) € inkl. 7% MwSt.
15,90 EUR(A)

 

 

»Gessn werd derhamm«, »Geassa wiard dahoim« und »Gesse wird deheim«, behaupten seit Jahren schon die Franken, die Allgäuer und die Badener. Nun wird es mit Bayern endlich auch weiß-blau: »Gessn wiad dahoam«. Von traditionell-bodenständig bis modern, von Vorspeisen und Salaten über Hauptgerichte bis hin zu Süßspeisen und Eingemachtem: 200 köstliche bayerische Lieblingsrezepte haben ihren Weg in dieses Buch gefunden. Dabei sind sie alle wie im-mer bestens bewährt und vielfach erprobt. A guate Erdäpflsuppn, Schweinshaxn mit Kraut und Bayrisch Creme – bayerische Landfrauen zeigen in diesem Buch, was bei ihnen an Hausmannskost und Spezialitäten auf den Tisch kommt.

Video

 


Andere Nutzer schauten auch an:

Einatmen, Ausatmen

Dragnic, Natasa

Ein Krankenhaus in Hudson, New York. Giorgia liegt nach einem Autounfall im Koma. Unerwartet begegnen sich am Krankenbett der bekannten Jazz-Sängerin drei Männer: Ben, der Drummer ihrer Band und ihr...

mehr

Gessn werd imma nu derhamm

Nach der inzwischen 5. Auflage von »Gessn werd derhamm« erscheint nun endlich der langersehnte zweite Band des Erfolgstitels – denn gegessen wird schließlich immer noch »derhamm«. Auch diesmal haben...

mehr

Ein Satz an Herrn Müller

Tannert, Elmar

Herr Müller ist Gestalter von Wohnräumen und Erfüller von Wohnträumen. Er nimmt sich Zeit, um das genau auf seine Kunden zugeschnittene Interieur zu entwerfen, das ihre Persönlichkeit widerspiegelt....

mehr

Fränkisch kochen mit wilden Kräutern

Reinhardt, Marion

Das Schäufele im Wirtshaus, die Fleischküchle von Oma, das Griebenschmalz vom Lieblingsmetzger oder die Erdbeermarmelade von Mama … Läuft Ihnen das Wasser im Munde zusammen? Oder denken Sie sich eher:...

mehr

Burgen, Klöster, Residenzen

Karnatz, Sebastian

Sei’s die Ansbacher Residenz, das Kloster Langenzenn oder die Plassenburg – viele herrschaftliche Bauten in Franken künden vom Rang der Hohenzollern, die hier den Grundstein für ihre spätere Karriere...

mehr

zurück