0 0

Katzen

Lyrische Liebeserklärungen

Herausgegeben von Korber, Tessa

ISBN 978-3-86913-849-7
220 Seiten
Lieferbar
Erscheinungsdatum: 10.10.2017
20,00 EUR(D) inkl. 7% MwSt.
20,90 EUR(A)
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands

»Aber die Dichter lieben die Katzen«, schrieb Sarah Kirsch. Und zum Glück für den Leser fassten sie ihre Leidenschaft in Verse, durch die Jahrhunderte und auf allen Kontinenten. Von Oscar Wilde über Johann Wolfgang von Goethe bis Durs Grünbein, von Charles Bukowski bis Wislawa Szymborska – sie alle haben sich dazu inspirieren lassen, die Welt im Licht einer besonderen Liebe zu sehen: »beleuchtet von Katzenaugen« (Rose Ausländer). So hat Tessa Korber mehr als hundert Katzengedichte zusammengestellt, bekannte Klassiker, aber auch überraschende Funde, Zeilen deutschsprachiger Schriftsteller wie Übertragungen aus anderen Sprachen. Im Zusammenklang mit kleinen Essays der Herausgeberin zu den Kapiteln der Anthologie ist eine einzigartige, umfassende Sammlung entstanden, der ein Platz im Herzen und im Bücherregal aller Literaturliebhaber und Katzenfreunde sicher ist.

Video

Pressestimmen:

Unglaublich, wer den Katzen alles Zeilen gewidmet hat! Am besten lesen und dabei ein flauschiges Kätzchen kraulen.

FÜR SIE

Ein wunderschönes Buch, nicht nur für Katzenliebhaber.

Sanitätshaus aktuell


Andere Nutzer schauten auch an:

Hard Revolution

Pelecanos, George

Washington, D. C., 1968: Der junge schwarze Polizist Derek Strange fährt bei der Metropolitan Police mit seinem weißen Partner Streife, während sich die Atmosphäre in der Stadt immer weiter aufheizt:...

mehr

Zwedschgermännla - Ein fränkischer Adventskalender 2017

Schamberger, Klaus

In der Welt der Zwedschgermännla gehört Jakob Bemmerlein zu den Göttern: Er erschafft sie und bietet sie auf dem Christkindlesmarkt in Nürnberg feil. Seine Schöpfungen könnten unterschiedlicher nicht...

mehr

Adventskalender Die kleine Maus freut sich auf Weihnachten 2017

Hassel, Anne

Am ersten Dezembertag wagt sich die kleine Maus Mona wieder aus ihrem Mauseloch hervor, um den Erzählungen der Familie Müller zu lauschen. Doch da versperrt ihr plötzlich jemand den Weg. Es ist die Mä...

mehr

Avec Amour

Linster, Léa; Gaymann, Peter

Aller guten Dinge sind drei – das dachten sich auch Sterneköchin Léa Linster und Cartoonist Peter Gaymann, und legen nach Das Gelbe vom Ei und Wein muss rein mit Avec Amour nun den dritten Band ihrer...

mehr

Gessn wiad dahoam

»Gessn werd derhamm«, »Geassa wiard dahoim« und »Gesse wird deheim«, behaupten seit Jahren schon die Franken, die Allgäuer und die Badener. Nun wird es mit Bayern endlich auch weiß-blau: »Gessn wiad...

mehr

zurück