0 0

Nachtfahrt

Friedo Behütuns siebter Fall

Goerz, Tommie

ISBN 978-3-86913-909-8
1. Auflage
416 Seiten
Lieferbar
Erscheinungsdatum: 24.04.2018
15,00 EUR(D) inkl. gesetzl. MwSt.
15,90 EUR(A)
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands

In einer Nacht im Jahr 1982 brechen zwei junge Menschen aus Franken zu einer Reise mit unbekanntem Ziel auf – und sind seither wie vom Erdboden verschluckt. Es gibt keine Spur, nicht eine einzige. Jahrzehnte gehen ins Land – da findet die Feuerwehr beim Testen eines Sonargerätes das Auto der beiden. Was ist in jener Nacht vor 36 Jahren passiert? Ein alter Freund der beiden und das Team um den Nürnberger Kommissar Friedo Behütuns machen sich unabhängig voneinander auf die Suche. Es kommt viel zutage, wenn man erst einmal den Schlamm aufwühlt – und vieles scheint plötzlich möglich: War es Selbstmord? Rache? Ein Unfall? Stecken Verbindungen zum Drogenmilieu dahinter, Kontakte zur RAF, eine Beziehung, Familiäres? Doch dann ...

Video

autor

Tommie Goerz hat Soziologie, Philosophie und Politische Wissenschaften studiert, wohnt in Erlangen, ist verheiratet und Vater zweier erwachsener Kinder. Nach zwanzig Jahren bei einem der größten Agenturnetzwerke der Welt war er Dozent für Text und Konzeption an der Georg-Simon-Ohm-Universität Nürnberg und lehrte an der Faber-Castell-Akademie in Stein. Er gewann unter anderem den Bronzenen Löwen in Cannes (2007), ist Mitglied im Syndikat und spielt in der Band Hans, Hans, Hans und Hans. Bei ars vivendi erschienen u. a. seine Kriminalromane Schafkopf (2010), Dunkles und Leergut (beide 2011), Auszeit (2012), Einkehr (2014) und Schlachttag (2016), in denen jeweils der Nürnberger Kommissar Friedo Behütuns ermittelt.

Pressestimmen:

»Tommie Goerz packender siebter Krimi«

Bernd Zachow, NÜRNBERGER NACHRICHTEN

»Einmal mehr vom feinsten gelungen und ein lohnender Ausflug (nicht nur) in fränkische Landen und Köpfe.«

Herbstzeitlose

»Dies[] Geschichte nimmt der in Erlangen lebende Tommie Goerz zusätzlich zum Anlass um meisterhaft die fränkische Seele zu porträtieren.«

.rcn

»Ein ausgeklügelter Frankenkrimi mit viel Lokalkolorit und interessanten philosophischen Reflexionen.«

Das Echo vom Alpenrand

»400 Seiten pralles, spannendes Franken.«

MARKTSPIEGEL


Andere Nutzer schauten auch an:

Im Morgengrauen

Bouman, Tom

Der Sommer hält Einzug in die tiefen Wälder von Wild Thyme, Pennsylvania, und für Officer Farrell hat er nichts als Ärger im Gepäck. So muss er sich in dieser vom industriellen Niedergang schwer...

mehr

Fahrrad fahren an Flüssen in Franken

Arenz, Helwig; Arenz, Sigrun; Bronnenmeyer, Veit; Fehn, Jonas; Schaub, Sylvia

Willkommen im Fahrradparadies Franken Steigen Sie auf den Sattel und genießen die wunderschönen Flusslandschaften Frankens ganz entspannt mit dem Rad: - Wohlfühlausflüge für Leib und Seele entlang...

mehr

In fränkischen Wirtshäusern

Goerz, Tommie

»Das Wirtshaus ist der Ort der Geschichten, es ist der Kulminationspunkt des örtlichen Lebens«, sagt Tommie Goerz. Wer seine Romane kennt, weiß, dass das Wirtshaus für ihn viel mehr ist als ein...

mehr

Stammtisch

Goerz, Tommie

An einem Stammtisch irgendwo im tiefsten Franken sitzen die Männer beim Bier zusammen. Schweigen. Und reden sogar. Über den Ort, was so los ist, über Politik, auch über die große. Man ist nicht...

mehr

Prisoners

Pelecanos, George

Der junge Michael Hudson sitzt eine Haftstrafe wegen eines bewaffneten Raubüberfalls ab, an dem er als Fahrer beteiligt gewesen war. Im Gefängnis entdeckt er, der ohne Schulabschluss auf die schiefe...

mehr

zurück