0 0

Meine kleine Welt

Familiengeschichten

Arenz, Ewald
Illustriert von Stolz, Irma

ISBN 978-3-89716-479-6
2. Auflage
144 Seiten
Lieferbar
Erscheinungsdatum: 01.04.2008
12,90 EUR(D) inkl. gesetzl. MwSt.
13,30 EUR(A)
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands

Eine 'völlig normale' fünfköpfige Familie steht im Mittelpunkt dieser famosen kleinen Geschichten. Eine beinahe normale jedenfalls. Wenn nicht gerade der vierjährige Otto mit gutem Gewissen böse Spielfiguren im Klosett versenkt. Oder die dreizehnjährige Philly die Eltern penetrant in fortschrittlichem Denken unterweist. Oder ihr eben volljährig gewordener, spätpubertärer Bruder Theo mal wieder meint, den Monarchisten und Provokateur mimen zu müssen. Also streitet und liebt man sich, lacht mit -und übereinander- und bietet, wenn es darauf ankommt, der Welt geschlossen die Stirn. Ewald Arenz lässt uns mit feinem Witz und sanfter Ironie am nie alltäglichen 'Familienalltag' teilhaben. Und seinem Alter Ego Heinrich gelingt es auf bewundernswerte Weise, über all den Widrigkeiten Humor zu bewahren und augenzwinkernd zu zeigen, um wie viel ärmer seine 'kleine Welt' ohne diese kleinen Katastrophen wäre.

Video

Pressestimmen:

»Ersetzt jede Minizuckertüte für Erwachsene«

Märkische Allgemeine

»Köstlich!«

General-Anzeiger Bonn

»Äußerst amüsantes Lesevergnügen«

Das Rhein-Nahe-Journal

»Leichte, aber nicht seichte Kost für erholsame Ferientage«

Nürnberg plus

»Köstlich!«

General-Anzeiger

»Liebevoll gestaltet«

Nürnberger Nachrichten

»Sehr unterhaltsam«

Happy Day

»Heiter-ironische Geschichten rund um die täglichen Katastrophen im Leben«

Genießen & mehr


Andere Nutzer schauten auch an:

Graveyard Love

Adlerberg, Scott

Kurt Morgan, 35, erfolgloser Schriftsteller, lebt mit seiner Mutter in einem viktorianischen Haus an einem alten Friedhof in der Peripherie von New York. Es ist Winter, es ist kalt und grau, und er sp...

mehr

Traum von meinem Vater

Sidon, Karol

»Im Jahr fünfundvierzig bekam meine Mutter die Nachricht, dass es besser wäre, mit mir wegzugehen, da mir Deportation und Gaskammer drohten.« So beginnen Karol Sidons literarische Erinnerungen an...

mehr

Wonder Valley

Pochoda, Ivy

Als ein Teenager aus der mysteriösen Heiler-Kommune seines Vaters in der Mojave-Wüste flüchtet, setzt er damit eine spektakuläre Reihe von Ereignissen in Gang, an deren Ende sich die Wege von...

mehr

Change your appetite

Henry, Diana

Eigentlich ist gut zu essen doch ganz einfach. Eigentlich? Weniger Fleisch und schwere Gerichte, mehr Gemüse, Fisch und Vollkorn, beeinflusst von den kulinarischen Welten vom Nahen Osten bis Asien, vo...

mehr

Sojus

Arndt, Martin von

1956 - Ex-Kommissar Andreas Eckart wird von einem früheren Mitstreiter kontaktiert, der für den MI6 ein explosives Dossier erwerben will: ein ungarischer Geheimpolizist möchte sich in den Westen...

mehr

zurück