Korber, Tessa
Tannenbaum und Katzenglück


Mit Samtpfoten durch den Advent 2017

ISBN 978-3-86913-813-8
24 Seiten

Lieferbar
Erscheinungsdatum: 29.08.2017
14,90 EUR(D) inkl. 19% MwSt.
14,90 EUR(A)

 

 

Was wäre das Leben ohne Katzen? Gewiss möglich, aber sinnlos. Es geht einfach nichts über Gäste auf vier Samtpfoten aus dem Schnee, nichts über einen schnurrenden Kater unterm Tannenbaum. Wie es die Eigenart dieser geheimnisvollen Tiere ist, spazieren sie manchmal unerwartet in unser Leben, um es dann auf ungeahnte Weise zu bereichern. Durch ihre Zärtlichkeit und ihren Eigensinn verschönern sie jeden einzelnen Tag im Advent – mit dieser wunderbaren weihnachtlichen Katzengeschichte von Tessa Korber.

Video

 

autor

Tessa Korber, bürgerlich Dr. Tessy Klier, wurde 1966 geboren, studierte Germanistik und Geschichte und arbeitet seit 1998 als freie Autorin. Sie schrieb zahlreiche historische Romane und Krimis und ist Herausgeberin mehrerer Krimianthologien. 2010 erhielt sie den Kulturpreis der Stadt Forchheim.

Pressestimmen:

»Kuschelige Abende vor dem Kamin: Literarische Adventskalender für Katzenliebhaber«

bild.de


Andere Nutzer schauten auch an:

Tannenbaum und Hundeglück

Arenz, Ewald

Derart turbulent hatte sich Heinrich die sonst so friedliche Vorweihnachtszeit wahrlich nicht vorgestellt: Als ihm überraschend der Hund seiner kranken Mutter aufgenötigt wird, nimmt das übliche Chaos...

mehr

Avec Amour

Linster, Léa; Gaymann, Peter

Aller guten Dinge sind drei – das dachten sich auch Sterneköchin Léa Linster und Cartoonist Peter Gaymann, und legen nach Das Gelbe vom Ei und Wein muss rein mit Avec Amour nun den dritten Band ihrer...

mehr

Einatmen, Ausatmen

Dragnic, Natasa

Ein Krankenhaus in Hudson, New York. Giorgia liegt nach einem Autounfall im Koma. Unerwartet begegnen sich am Krankenbett der bekannten Jazz-Sängerin drei Männer: Ben, der Drummer ihrer Band und ihr...

mehr

Alles hadd sei Zeid

Hießleitner, Günther

Sie enthalten die Sehnsucht nach der Wärme des Ankommens, nach der Kraft der Entschleunigung und der Gelassenheit der Akzeptanz: Günther Hießleitners Gedichte berühren, machen nachdenklich und nehmen...

mehr

zurück