0 0

Menüthek Krimi

Ein perfekter Themenabend

Eßer, Angela

ISBN 978-3-86913-590-8
96 Seiten
Lieferbar
Erscheinungsdatum: 15.09.2015
13,50 EUR(D) inkl. gesetzl. MwSt.
13,90 EUR(A)
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands

Das ist die Idee für alle Krimifans: Laden Sie Freunde, Familie oder Kollegen zu Ihrer privaten Crime Time zu sich nach Hause ein, und dann wird kriminell aufgetischt! Ob in großer Runde oder im kleinen Kreis der üblichen Verdächtigen, mit Mordsappetit beim originell komponierten Menü, mit Scharfsinn und Kombinationsgabe bei der Tätersuche oder als Rätsellöser beim Krimi-Quiz – in diesem Band finden Sie jede Menge Anregungen und Tipps für Ihren Themenabend voller Spannung, Spaß und Genuss. Von der unwiderstehlichen Einladung über die passende Tisch- und Wohnungsdeko bis hin zu mörderisch leckeren Rezepten, kreativen Mitbringseln und den packendsten DVDs und CDs, hier heißt es ohne Zweifel: Fall perfekt gelöst! Das Motto heißt »Krimi«, und das zieht sich durch: von der Einladung über die Deko bis hin zur musikalischen Untermalung. Für den perfekten Themenabend alles in einem Buch: Authentische Rezepte . Die besten Filme, Spiele und Musiktitel . Kreative Dekotipps für Tisch und Heim . Kleidungstipps . Ideen für kleine Gastgeschenke . Gesprächsstoff; Geschichten rund ums Thema . Einladungsdesigns, Bezugsquellen und vieles andere mehr. Viele weitere Infos, Tipps, Anleitungen und Downloads rund um die Menütheken finden Sie unter www.menuethek.de und www.krimimenuethek.de

Video

autor

Angela Eßer wurde in Krefeld geboren, studierte Theaterwissenschaft und war am Theater tätig. Sie ist Organisatorin von Krimifestivals, Autorin diverser Kurzkrimis sowie Herausgeberin von Krimianthologien. Mit ihrer Kurzgeschichte 6 Uhr 23 - Guten Morgen, München war sie für den renommierten Friedrich-Glauser-Preis nominiert. Angela Eßer ist Mitglied im SYNDIKAT, für das sie auch sieben Jahre als Sprecherin fungierte. Sie ist Herausgeberin der bei ars vivendi erschienenen kulinarischen Krimianthologie Mordsappetit (2012) sowie des alljährlichen Krimi-Kalenders.

Pressestimmen:

»Gekonnt und mit viel Liebe zum Detail«

Thomas Przybilka, Bonner Krimi-Archiv

»Spannender tafeln«

BOOKS

»Jede Menge Anregungen und Tipps für Ihren Themenabend voller Spannung, Spaß und Genuss.«

Der Schnüffler


Andere Nutzer schauten auch an:

Biergrillen

Dicker, Barbara; Kurz, Hans

Die erfolgreichen Bierkocher sind zurück. Doch diesmal haben sie den heimischen Herd gegen den Grill eingetauscht, der Deutschen liebstes alkoholisches Getränk natürlich stets griffbereit. Am Grill lö...

mehr

Das kleine Lebkuchenbüchlein

Teetz, Petra; Erbel, Arnd

Ob als reich verziertes Lebkuchenhaus, klassischer Oblatenlebkuchen oder erlesener, fein gewürzter Elisenlebkuchen: Kaum ein anderes Gebäck gehört so selbstverständlich zu Weihnachten wie der...

mehr

Gessn wiad dahoam

»Gessn werd derhamm«, »Geassa wiard dahoim« und »Gesse wird deheim«, behaupten seit Jahren schon die Franken, die Allgäuer und die Badener. Nun wird es mit Bayern endlich auch weiß-blau: »Gessn wiad...

mehr

Glühweinopfer & Lebkuchenleichen

Dem Tag der Bescherung entgegenfiebern? Gar kein Problem in fränkischen Gefilden, denn Adventszeit ist hier Krimizeit: 24 mörderisch gute Kurzgeschichten für die tägliche Dosis Crime vom 1. bis zum 24...

mehr

Wein muss rein!

Linster, Léa; Gaymann, Peter

Das ideale Kochbuch für jeden Weinliebhaber! Nach dem großen Erfolg von "Das Gelbe vom Ei" widmen sich die Spitzenköchin Léa Linster und der Künstler Peter Gaymann in ihrem zweiten gemeinsamen...

mehr

zurück