0 0

Todesfalter

Ein historischer Krimi um Maria Sibylla Merian

Korber, Tessa

ISBN 978-3-86913-098-9
2. Auflage
226 Seiten
Lieferbar
Erscheinungsdatum: 01.11.2011
14,90 EUR(D) inkl. gesetzl. MwSt.
15,40 EUR(A)
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands

Sie malt, sie treibt Handel, sie verdient das Geld für die Familie. Und sie sammelt Raupen und Falter, von denen der Volksmund noch denkt, sie seien Teufelsgetier, entstanden in einer Art Urzeugung aus Fäulnis und Schmutz. Maria Sibylla Merian ist nicht eben das Lieblingskind der Nürnberger Stadtoberen. Das wird auch nicht besser, als sie auf der Suche nach Insekten die Leiche einer jungen Frau entdeckt. Ihren Forschergeist lässt der Fund nicht ruhen: Warum musste das Mädchen, eine einfache Magd, sterben? Hilfe erfährt Maria Sibylla einzig von ihrer munteren »Jungfern-Company«, wohlhabende Bürgerstöchter, die bei ihr das Malen lernen und nebenbei auch das freie Denken. Sie helfen der Außenseiterin, in die Wirren städtischer Politik und Wirtschaftsinteressen einzudringen, um den Fall zu lösen. Doch die Schlinge aus Vorurteilen, Bigotterie und Feindseligkeit zieht sich immer enger um die Künstlerin.

Video

Pressestimmen:

»Tessa Korber, die vor allem als Verfasserin historischer Romane bekannt geworden ist, hat sich auch in ihrem neuen Krimi um einen exakten geschichtlichen Hintergrund bemüht.«

Nürnberger Nachrichten


Andere Nutzer schauten auch an:

Fränkischer Krimisommer

Goerz, Tommie; Tannert, Elmar; Korber, Tessa; Fuchs, Theobald; Reiche, Susanne; McNeill, Killen; Wilkes, Johannes; Rinkes, Petra; Ballwieser, Roland; Arenz, Helwig; Prosch, Horst

Die steilen Abhänge der Fränkischen Schweiz, die unergründlichen Tiefen des Fränkischen Seenlands, die dunklen Pfade des Frankenwalds ... Die heimischen Urlaubsregionen liefern keine reinen...

mehr

Frankn lichd nedd am Meer

Haberkamm, Helmut

Mit der Veröffentlichung seines ersten Gedichtbandes verhalf Helmut Haberkamm Franken vor zwanzig Jahren zu einer neuartigen, entstaubten, modernen Dialektpoesie. Anlässlich dieses Jubiläums...

mehr

Die Blumen bei Goethe

»Here’s flowers for you …« Frei nach Shakespeare entführt diese Edition Filigran und liebevoll gestalteter Geschenkbüchlein in die poetische Welt der Blumen. Doch nicht nur dem englischen...

mehr

Die Saubermänner

Korber, Tessa

Hartmut fährt Taxi, Nadine legt Tarotkarten – eigentlich haben die beiden nur eines gemeinsam: Sie brauchen Geld. Und so schlittern sie nicht nur in den Job als Tatortreiniger, sondern mitten hinein...

mehr

Das Kaffeehaus im Aischgrund

Haberkamm, Helmut

Auf der Suche nach einem besseren Leben wandert Bauernsohn Michael Wegmann nach Amerika aus. 1867 kehrt er als gereifter Mann in seinen fränkischen Geburtsort zurück. Mit im Gepäck: ein Sack...

mehr

zurück