0 0

Ehrlich und Söhne

Bestattungen aller Art

Arenz, Ewald

ISBN 978-3-89716-993-7
2. Auflage
424 Seiten
Lieferbar
Erscheinungsdatum: 18.11.2009
19,90 EUR(D) inkl. gesetzl. MwSt.
20,50 EUR(A)
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands

Bestattungsunternehmer Friedrich Ehrlich hat einen ungewöhnlichen Beruf, aber auch vier ungewöhnliche Kinder. Diese bunt gemischte Familie lässt sich auch vor Krisen wie dem Wiederauftauchen einer 25 Jahre alten Wachsleiche und der Erpressung durch einen Ex-Terroristen nicht erschüttern. Wie der Bestatter seine mittlerweile erwachsenen Söhne und Töchter nach Hause holt, um mit einer sehr unorthodoxen Bestattung auch seine RAF-Vergangenheit zu begraben und wie sich das komplizierte Liebesleben des Ich-Erzählers, Samuel Ehrlich, entwickelt, davon berichtet dieser Familienroman mit viel Geist, Herz und gnadenlosem schwarzen Humor.

Video

Pressestimmen:

»Eine warmherzige Komödie über das pralle Leben und das Abenteuer Familie.«

Nürnberger Nachrichten

»Ein unterhaltsamer Familienroman, in dem sich die Feier eines stolzen Individualismus und das Loblied auf eine wie Pech und Schwefel zusammenhaltende Familie nicht ausschließen.«

SWR 2

»Bildkräftige Szenen, die sich sogar für eine Verfilmung anbieten.«

Nürnberger Zeitung

»Ein Familienroman, ein Krimi – vielleicht noch einiges mehr.«

Andrea Giesbert, Nordbayerischer Kurier

»Locker-leichte Bestatterclan-Saga«

Matthias Boll, Fürther Nachrichten

»Familienjongleur«

FAZ

»Eine temporeiche Familiengeschichte mit sympathischen Charakteren und einer guten Portion schwarzem Humor.«

Sonntagsblitz

»Schwarze Späße am Sarg«

Andreas Radlmaier, Abendzeitung

»Eine wunderbare Familienchronik [...] mit liebenswerten Figuren, witzigen Dialogen und schrägen Anekdoten.«

Doppelpunkt, Magazin für Kultur


Andere Nutzer schauten auch an:

In fränkischen Wirtshäusern

Goerz, Tommie

»Das Wirtshaus ist der Ort der Geschichten, es ist der Kulminationspunkt des örtlichen Lebens«, sagt Tommie Goerz. Wer seine Romane kennt, weiß, dass das Wirtshaus für ihn viel mehr ist als ein...

mehr

Graveyard Love

Adlerberg, Scott

Kurt Morgan, 35, erfolgloser Schriftsteller, lebt mit seiner Mutter in einem viktorianischen Haus an einem alten Friedhof in der Peripherie von New York. Es ist Winter, es ist kalt und grau, und er sp...

mehr

Prisoners

Pelecanos, George

Der junge Michael Hudson sitzt eine Haftstrafe wegen eines bewaffneten Raubüberfalls ab, an dem er als Fahrer beteiligt gewesen war. Im Gefängnis entdeckt er, der ohne Schulabschluss auf die schiefe...

mehr

Das Diamantenmädchen

Arenz, Ewald

Um Reparationsforderungen der Alliierten zu umgehen, erhält Diamantenschleifer Paul van der Laan von der deutschen Reichsregierung den Geheimauftrag, eine Reihe kostbarer Rohdiamanten für den...

mehr

Hassberg

McNeill, Killen

Hassberg, ein kleines Dorf in Franken, die frühen 1970er-Jahre: Beim Kirchweihtanz wird die junge Lena Kilian vergewaltigt. Die Behörden und lokalen Autoritäten schauen weg, die Tat bleibt ungesühnt....

mehr

zurück