0 0

Glück in Salzburg (eBook)

Martin Glücks vierter Fall

Grän, Christine; Mezei, Hannelore

ISBN 978-3-7472-0161-9
ca 220 Seiten
lieferbar
Erscheinungsdatum: 27.05.2020
9,99 EUR(D) inkl. 7% MwSt.
9,99 EUR(A)
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands

Ausgerechnet während der Jedermann-Premiere bei den Salzburger Festspielen stirbt Milliardär Hugo Flock. Diagnose: Herzversagen. Seine Begleiterin Romana glaubt aber nicht an eine natürliche Todesursache. Sie denkt, dass ihr Verlobter ermordet wurde, und Verdächtige gibt es so einige: die Noch-Ehefrau, Flocks Bodyguard, seine zahlreichen Geschäftsfeinde und einen Schauspieler der Aufführung. Da passt es gut, dass Romanas Freund Martin Glück vor Ort ist. Der Chefinspektor aus Wien macht sich auf die Spuren von illegalem Medikamentenhandel in ganz großem Stil. Eine aufregende Jagd nach der Wahrheit beginnt. Die Liebe kommt dem Ermittler dazu in die Quere – kann es sein, dass Martin doch Glück bei den Frauen hat? Der neue Band aus der erfolgreichen Martin-Glück-Reihe pünktlich zum 100-Jahre-Jubiläum der Salzburger Festspiele.

Video

autor

Christine Grän wurde in Graz geboren, lebte in Berlin, Bonn, Botswana und Hongkong und ist heute in München zu Hause. Die gelernte Journalistin wurde durch ihre Anna- Marx-Krimis bekannt. Bei ars vivendi erschien 2014 ihr Kurzgeschichtenband Amerikaner schießen nicht auf Golfer, 2015 folgte Sternstraße 24 – Weihnachtsgeschichten vom Parterre bis unters Dach. Bei ars vivendi sind bisher folgende Krimis aus der Kommissar Glück-Reihe erschienen: Glück am Wörthersee, Glück in der Steiermark, Glück in Wien.

Hannelore Mezei kommt aus Graz und studierte dort Germanistik und Anglistik. Sie arbeitete viele Jahre als Redakteurin in Wien. Heute lebt sie als freie Journalistin und Autorin in Wien und Velden am Wörthersee. Hannelore Mezei veröffentlichte bisher Kurzgeschichten für Anthologien sowie Sachbücher. Bei ars vivendi sind bisher folgende Krimis aus der Kommissar Glück-Reihe erschienen: Glück am Wörthersee, Glück in der Steiermark, Glück in Wien.


zurück