März 2018

Kulinarische Ostereier-Suche: Hubert Cormiers »Eier mit Schneekrabbenfüllung« aus »Joghurt«


(Vorbereitung: 20 Minuten | Garzeit: 20 Minuten)

 

Für 12 gefüllte Eier

12 Eier

3 EL griechischer Joghurt

1 EL Mayonnaise

2–3 Frühlingszwiebeln, fein gehackt, ein wenig zum Garnieren zurückgelegt

150 g Schneekrabbenfleisch, zerkleinert

Salz und Pfeffer aus der Mühle

Sesamsamen zum Garnieren

Kugelausstecher

 

1. Die Eier in einen großen Topf legen und mit kaltem Wasser bedecken. Den Deckel auflegen und das Ganze stark aufkochen.

2. Den Topf vom Herd nehmen und die Eier 20 Minuten im heißen Wasser ruhen lassen, anschließend mit kaltem Wasser abschrecken und pellen. Dafür die Eier auf der Arbeitsfläche vorsichtig hin- und herrollen, um die Schale zu knacken, dann unter fließendem kalten Wasser ablösen, damit kleine Schalenstücke mitentfernt werden.

3. Das spitze Ende der Eier abschneiden. Die »Eiweiß-Hütchen« klein hacken.

4. Mit einem Kugelausstecher jeweils einen Teil des Eigelbs entfernen und in eine Schüssel füllen.

5. Joghurt, Mayonnaise, Frühlingszwiebeln und klein gehacktes Eiweiß hinzufügen und mit dem Eigelb vermischen.

6. Das Schneekrabbenfleisch unterziehen.

7. Die 12 hart gekochten Eier mit der Schneekrabbenfüllung versehen.

8. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann mit Sesamsamen und Frühlingszwiebeln bestreuen und servieren.

 

Nährwerte (für 2 gefüllte Eier): Kalorien: 157 kcal | Fett: 10 g, davon gesättigte Fettsäuren: 2,5 g | Cholesterin: 256 mg | Natrium: 310 mg | Kohlenhydrate: 2 g | Ballaststoffe: 0 g | Eiweiß: 16 g


zurück