0 0


16. September 2020, 19:30 Uhr

Buchpräsentation »Der Fall Caruso« von Johannes Wilkes

Erlanger Teehaus

Wir laden Sie herzlich zur »kulinarischen Lesung« am Mittwoch, den 16. September ins Erlanger Teehaus ein! Johannes Wilkes liest an diesem Abend aus seinem fränkisch-neapolitanischen Krimi »Der Fall Caruso«. Singen wird Thomas Vogler.
 
Los geht es dort um 19:30 Uhr, Tickets gibt es im Vorverkauf beim Erlanger Teehaus.
 
Zum Inhalt des Buches:
Nacht in Neapel. Eine Explosion zerreißt die Stille, und ein Erlanger Ingenieur wird mitsamt seinem Auto in die Luft gejagt. Weil sie den lokalen Behörden wegen deren Verbindungen zur Camorra misstraut und sich um das Leben der jungen Witwe vor Ort sorgt, schickt die Erlanger Polizei Kommissar Mütze undercover nach Italien. Zur Tarnung hat Mütze seinen Freund Karl-Dieter dabei, der sich freut, endlich die Stadt Carusos kennenzulernen, ist er doch ein großer Fan der Opernlegende. Vergeblich versuchen die beiden, die Witwe zur Rückkehr nach Deutschland zu bewegen. Was hatten sie und ihr Mann in Neapel gewollt? Wurde der Ingenieur von seiner BND-Vergangenheit eingeholt? Die Spuren führen zurück nach Erlangen … Eine wunderbare Kriminalkomödie um süditalienische Lebensart, einen Straßenhund zum Verlieben und den größten Sänger aller Zeiten.

zurück