0 0


13.12.2019, 17 Uhr

Krimiführung mit Jan Beinßen rund um den Christkindlesmarkt

St. Sebald Kirche, Nürnberg

Am Freitag, dem 13. Dezember, liest Jan Beinßen im Rahmen einer Krimiführung über den Weihnachtsmarkt aus seinem Kriminalroman »Paul Flemming und die Bombe in der Weihnachtsgans«. Die Veranstaltung beginnt an der St. Sebald Kirche in Nürnberg.

Franken liegt unter einer tiefen Schneedecke, es ist Vorweihnachtszeit – und Paul Flemming wird von seiner alten Schulfreundin Stella um einen heiklen Gefallen gebeten. Ihr Vater sitzt in der Felsenwaldklinik nahe Pottenstein in der geschlossenen Psychiatrie, nach Stellas Meinung zu unrecht: als genialer Ingenieur sei er einigen hohen Industriellen in die Quere gekommen und solle nun kaltgestellt werden. Stella will ihn noch vor Weihnachten dort herausholen, denn sonst würde ihr Vater innerlich zerbrechen. Paul und Stella arbeiten einen Befreiungsplan aus und holen für ihr explosives Vorhaben den Nürnberger Meisterkoch Jan-Patrick mit ins Boot ... - Nach "Lebkuchen mit Bittermandel" und "Und wenn das vierte Lichtlein brennt" (zusammen fast 15.000 verkaufte Exemplare) der dritte Adventskrimi von Publikumsliebling Jan Beinßen - Ein humorvoller Frankenkrimi mit viel Weihnachtsatmosphäre und dem beliebtesten Ermittler der Region.

Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr. Treffpunkt ist das Hauptportal der St. Sebald Kirche.

Anmeldungen sind  beim Bildungszentrum Nürnberg möglich.

 

St. Sebald Kirche

Hauptportal

Winklerstraße 26

90403 Nürnberg

 

(Foto Jan Beinßen: © Ralf Lang)

 

 


zurück