0 0


24.05.2019, 19.30 Uhr

Matthias Kröner liest aus »Dahamm und Anderswo«

Gemeindebücherei der Johanneskirche, Erlangen

Am Freitag, dem 24. Mai, liest Matthias Kröner aus seinem Gedichtband »Dahamm und Anderswo«. Die Lesung findet in der Gemeindebücherei der Johanneskirche in Erlangen statt.

Was ist Heimat? Und was heißt es, diese zu verlassen? Im Klangraum der Mundart gewinnt der gebürtige Nürnberger Matthias Kröner dem hoch aufgeladenen wie inflationär benutzten Begriff neue Seiten ab. Er betastet sein eigenes Verhältnis zu Herkunft, Erinnerung und Zugehörigkeit – ebenso wie er von Flüchtlingen spricht, die aus krisengeschüttelten Gebieten nach Deutschland kommen, um ein neues Zuhause zu finden. Auf der Suche nach verbindenden und trennenden Elementen in der Sprache, ihren Wendungen und Tönen, entstehen dabei literarisch vielschichtige, unterhaltsam verspielte wie sehnsuchtsvoll zarte Stimmungsbilder von Ankunft und Aufbruch, Flucht und Reise, Einsamkeit und Gemeinschaft, von Dahamm und Anderswo.

Die Lesung beginnt um 19.30 Uhr.

Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

 

Gemeindebücherei der Johanneskirche

Schallerhoferstraße 24

91056 Erlangen

 

(Foto Matthias Kröner: © privat)


zurück