0 0


10.03.2019, 11 Uhr

Stefan Schön liest aus Hermann Kestens »Dichter im Café«

Brechthaus, Augsburg

Am Sonntag, dem 10. März, liest Stefan Schön aus Hermann Kestens Essays »Dchter im Café«. Die Lesung findet im Brechthaus in Ausgburg statt.

Das Kaffeehaus – legendärer Treffpunkt europäischen Geistes, Umschlagplatz von revolutionären Ideen, Bühne des Lebens. Hermann Kesten unternimmt in seinem essayistischen Buch »Dichter im Café« eine kulturhistorische Tour d’Horizon durch die Cafés und die Literaturgeschichte der Moderne und stellt dabei fest, dass diese ganz einzigartigen Orte für ihn und andere Literaten im Exil zu »Wartesälen der Poesie« geworden seien. Er erzählt von eigenen Erfahrungen und Begegnungen, von Büchern, Persönlichkeiten und Leidenschaften – und immer lauscht er humorvoll den Geschichten. Eines der schönsten Bücher des Romanciers und Chronisten westlichen Geisteslebens, voll von unvergesslichen Szenen.

Die Lesung beginnt um 11 Uhr.

 

Brechthaus

Leselounge

Auf dem Rain 7

86150 Augsburg

 

(Foto Hermann Kesten: © Isolde Ohlbaum)

 


zurück