0 0


27.03.2019, 19.30 Uhr

Tatort Knoblauchsland: Jan Beinßen liest aus »Tod am fränkischen Himmel«

Kulturladen Schloss Almoshof, Nürnberg

Am Mittwoch, dem 27. März. liest Jan Beinßen aus seinem Kriminalroman »Tod am fränkischen Himmel«. Die Lesung findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Tatort Knoblauchsland« im Kulturladen Schloss Almoshof in Nürnberg statt und wird musikalisch begleitet von Akkordeonist Fred Munker.

Eigentlich will Paul Flemming nur einen entspannten Sonntag mit Katinka beim Italiener am Flugplatz verbringen, doch dann stürzt vor ihren Augen ein Kleinflugzeug ab. Der Pilot, Tommy Buchholz, ist sofort tot. Noch am Unfallort bittet die Verlobte des Opfers Paul um detektivische Hilfe, denn sie ist davon überzeugt: Ihr Zukünftiger wurde ermordet! Bei seinen Ermittlungen erfährt Paul, dass Buchholz maßgeblich an der Entwicklung einer neuartigen Überschalltechnik beteiligt war. Im Kollegenkreis gab es offenbar mehr als nur einen Neider, der ihm die lukrativen Patentrechte missgönnte. Aber auch die Verlobte rückt nur mit der halben Wahrheit heraus. Als Paul eine heiße Spur entdeckt, wird für ihn die Luft sehr dünn.

Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

 

Kulturladen Schloss Almoshof

Almoshofer Hauptstraße 49-52

90427 Nürnberg

 

(Foto Jan Beinßen: © Ralf Lang)

 


zurück