0 0


27.08.2019, 20.30 Uhr

Wolframs-Eschenbacher Krimisommer: Horst Prosch liest aus seinen Geschichten

Wohnmobilstellplatz »Münsterblick«, Wolframs-Eschenbach

Am Dienstag, dem 27. August, liest Horst Prosch im Rahmen des Wolframs-Eschenbachers Krimisommer aus seinen Kurzgeschichten. Die Lesung findet am Wohnmobilstellplatz Münsterblick statt.

Die steilen Abhänge der Fränkischen Schweiz, die unergründlichen Tiefen des Fränkischen Seenlands, die dunklen Pfade des Frankenwalds ... Die heimischen Urlaubsregionen liefern keine reinen Postkartenidyllen, ihre Schönheit kann auch schnell ins Gegenteil umschlagen. Zehn Autorinnen und Autoren haben sich einen sengenden Sommer lang auf die Schattenlinien des Verbrechens begeben und auf die Schattenlinien des Verbrechens begeben und auf die Schattenlinien des Verbrechens begeben und präsentieren eiskalte Krimikurzgeschichten aus dem Altmühltal, dem Nürnberger Land, Weinfranken, dem Fränkischen Seenland, der Fränkischen Schweiz, dem Fichtelgebirge, Erlangen, dem Frankenwald, dem Taubertal und dem Romantischen Franken.

Die Lesung beginnt um 20.30 Uhr.

Der Eintritt ist frei.

 

Wohnmobilstellplatz »Münsterblick«

91639 Wolframs-Eschenbach

 

(Foto Horst Prosch: © privat)


zurück