0 0

Regensburg

Streifzüge durch 2.000 Jahre europäischer Geschichte

Karnatz, Sebastian

ISBN 978-3-86913-916-6
1. Auflage
224 Seiten
94 Bilder, farbig
Lieferbar
Erscheinungsdatum: 31.07.2018
20,00 EUR(D) inkl. 7% MwSt.
20,90 EUR(A)
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands und nach Österreich

Mittelpunkt der Region, heimliche Hauptstadt Bayerns, Welterbe: In Regensburg verdichtet sich auf engstem Raum Geschichte von europäischem Rang. Da die Stadt im Zweiten Weltkrieg weitgehend unzerstört blieb, kann ihre eindrucksvolle Vergangenheit noch heute hautnah erlebt werden. Mit den zahlreichen kulturellen, gastronomischen und touristischen Angeboten ist die Metropole an der Donau dazu lebendiger denn je. Sebastian Karnatz nähert sich diesem imposanten Erbe in chronologisch aufeinander aufbauenden Kapiteln: Seine unterhaltsamen Ausführungen sind zugleich spannende Themenspaziergänge zu den Sehenswürdigkeiten in Stadt und Umland sowie fachkundig geführte Reisen von der Vergangenheit ins Jetzt. Der Leser erhält so konkrete Anknüpfungspunkte und die Möglichkeit, umfassendere Zusammenhänge leichter zu verstehen und persönliche Rundgänge »durch Raum und Zeit« individuell zu planen.

Video

Pressestimmen:

»Eine unterhaltsame Lektüre zur Stadtgeschichte.«

Susanne Wolke, Donau-Post

»Dass Regensburg eine historische Metropole ist, weiß man hierzulande schon lange. Aber es schadet nicht, dies immer wieder zu betonen.«

Der neue Tag


Andere Nutzer schauten auch an:

Sojus

Arndt, Martin von

1956 - Ex-Kommissar Andreas Eckart wird von einem früheren Mitstreiter kontaktiert, der für den MI6 ein explosives Dossier erwerben will: ein ungarischer Geheimpolizist möchte sich in den Westen...

mehr

Desperation Road

Smith, Michael Farris

Mississippi-Delta: Elf lange Jahre saß Russell Gaines im Gefängnis, weil er betrunken Auto fuhr und dabei einen Jugendlichen tötete. Doch am Morgen seiner Entlassung muss er feststellen, dass nicht je...

mehr

Die warme Stube der Kindheit

Haberkamm, Helmut

»Eine Stunde hat viele Gesichter, und ein einziger Tag unglaublich viele Jahre.« - Helmut Haberkamm ruft Erinnerungen an vergangene Zeiten wach, an alte, beinahe in Vergessenheit geratene...

mehr

Traum von meinem Vater

Sidon, Karol

»Im Jahr fünfundvierzig bekam meine Mutter die Nachricht, dass es besser wäre, mit mir wegzugehen, da mir Deportation und Gaskammer drohten.« So beginnen Karol Sidons literarische Erinnerungen an...

mehr

Das Diamantenmädchen

Arenz, Ewald

Um Reparationsforderungen der Alliierten zu umgehen, erhält Diamantenschleifer Paul van der Laan von der deutschen Reichsregierung den Geheimauftrag, eine Reihe kostbarer Rohdiamanten für den...

mehr

zurück