0 0

Escape Christmas

Der Adventskalender zum Auftrennen - Löse 24 Rätsel und rette das Weihnachtsfest

Beinßen, Jan; Beinßen, Felix; Lang, Ralf

ISBN 978-3-7472-0324-8
2. Auflage
104 Seiten
Lieferbar
Erscheinungsdatum: 09.09.2021
16,95 EUR(D) inkl. gesetzl. MwSt.
17,90 EUR(A)
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands

Eine spannende und raffinierte weihnachtliche Escape-Geschichte für Rätselfreunde, die der adventlichen Besinnlichkeit entfliehen wollen – und ein perfekter Adventskalender für alle, die Nervenkitzel lieber haben als Schokolade.

Video

autor

Jan Beinßen, Jahrgang 1965, lebt in Franken und hat zahlreiche Kriminalromane veröffentlicht. Bei ars vivendi erschienen neben seinen Paul-Flemming-Krimis u. a. auch die Kurzkrimibände Die toten Augen von Nürnberg (2014) und Tod auf Fränkisch (2017) sowie der historische Kriminalroman Görings Plan (2014).

Pressestimmen:

empfohlen auf adventskalender-inhalt.com

 

Escape Christmas


Andere Nutzer schauten auch an:

Frenzel

Goerz, Tommie

KRIMINALROMAN - Nach MEIER (Glauserpreis 2021 und Krimibestenliste) der neue harte Krimi von Tommie Goerz Die Polizei, dein Freund und Helfer? Nicht für Frenzel. Verkorkste Jugend,...

mehr

Nanettes Kochbuch

Über 100 traditionelle und gelingsichere Kochrezepte aus Nanettes Bauernhofküche Nanette Herz war nicht nur leidenschaftliche Bäckerin, sondern musste auch tagaus, tagein die vielköpfige Großfamilie...

mehr

16 Uhr 50 ab Ellingen

Sigrun Arenz,

Schreittänze, Männer in Kniebundhosen und verrückte Jane-Austen-Fans – Reporter Markus Wieland ist wenig begeistert, als er erfährt, dass seine nächste Reportage ihn in ein altes fränkisches...

mehr

Wie wir töten, wie wir sterben

Arndt, Martin von

Bonn, 1961: Agent Dan Vanuzzi wird vom französischen Auslandsnachrichtendienst angeheuert, zwei in der BRD untergetauchte Mitglieder der algerischen Befreiungsarmee aufzuspüren. Der Algerienkrieg...

mehr

Bärentod

Jan Beinßen,

März 2000: Drama im Nürnberger Tiergarten! Vier Eisbären entkommen aus dem Gehege und laufen frei durch den Park. Besucher schlagen Alarm, Tierärzte versuchen vergebens, die Pelzriesen mit...

mehr

zurück