0 0

Emscher-Touren

In 5 Tagen mit dem Fahrrad durch den Pott

Wilkes, Johannes; Götzfried, Rainer

ISBN 978-3-7472-0198-5
232 Seiten
Lieferbar
Erscheinungsdatum: 26.06.2020
14,00 EUR(D) inkl. gesetzl. MwSt.
14,90 EUR(A)
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands

Auf dem Emscher-Radweg mitten durchs Ruhrgebiet Das Ruhrgebiet müsste eigentlich Emschergebiet heißen! Davon sind unsere Autoren überzeugt – fließt sie doch mitten durchs Revier und u. a. an den Großstädten Dortmund, Essen, Oberhausen und Duisburg vorbei. Für sie ist die Emscher der »vielleicht seltsamste Fluss Europas« – was durchaus positiv gemeint ist: Einst bereits »klinisch tot«, entwickelt sie sich nun, überwiegend renaturiert, zu einem idyllischen Naherholungsziel inmitten spannender (Industrie-)Kulturlandschaft. Von der Quelle bei Holzwickede bis zur Mündung bei Dinslaken bietet der Emscher-Radweg demnach auch Ausgangspunkte für ein äußerst vielfältiges Freizeitprogramm. Mit unterhaltsamen Streckenbeschreibungen und Reiseerlebnissen sowie jeder Menge Hintergrundgeschichten zu Kultur, Geschichte, Sport und Kulinarik.

Video

autor

Johannes Wilkes (Text) und Rainer Götzfried (Fotos) – zwei waschechte Ruhris, geboren, als der Pott noch rauchte – schwingen sich aufs Rad, den Fluss ihrer Kindheit neu zu entdecken. Neben vielem anderen stellt sich dabei die Frage: Ein Schalke-Fan und ein Fan des BVB gemeinsam auf Tour – kann das gut gehen … ?!?

Rainer Götzfried, Jahrgang 1948, Schule, Ausbildung, Ingenieurstudium in Gelsenkirchen. Zwischenzeitlich 18 Monate Wehrdienst in Neumünster und Oldenburg. Seit 1975 in Erlangen, dort bis 2009 Angestellter der Siemens AG, von 2014 bis 2017 Beratertätigkeit für die TenneT TSO GmbH, Bayreuth.

Pressestimmen:

»Das Duo Wilkes & Götzfried erzählt spannende Geschichten, kramt in der Vergangenheit, zeigt auf Kurioses in unseren Tagen«

»Aber dieses Büchlein zeichnet sich durch echten Witz, Charme und Ideenreichtum aus.«

Kerstin Halstenbach, Stadtspiegel

»[Der Freizeitführer] unterscheidet sich von seinen Vorgängern darin, dass er sorgfältig dosiert, kurz und knackig den Besucher informiert, was ihn erwartet.«

Lokalanzeiger Cadolzburg


Andere Nutzer schauten auch an:

Tod in der Gustavstraße

Kruse, Dirk

Dirk Kruse ist ein echter Klassiker des fränkischen Krimis, und seine drei Romane um den Gentleman-Detektiv Frank Beaufort gehören zu den beliebtesten und bis heute meistverkauften Frankenkrimis...

mehr

Einfach vegan

Beskow, Katy

Vegane Ernährung kann so einfach sein! Schnell, einfach und günstig vegan kochen mit nur fünf Zutaten - und dabei sich selbst und der Umwelt noch Gutes tun geht ganz leicht. So macht es Spaß, sich ge...

mehr

Gräschkurs Fränkisch

Haberkamm, Helmut

Mit Helmut Haberkamms humorvollen Übungen Schritt für Schritt zum Dialektexperten: Seit 2018 präsentiert Helmut Haberkamm seinen Gräschkurs Fränkisch als äußerst erfolgreiches Bühnenprogramm, nun...

mehr

Der Fall Caruso

Wilkes, Johannes

Nacht in Neapel. Eine Explosion zerreißt die Stille, und ein Erlanger Ingenieur wird mitsamt seinem Auto in die Luft gejagt. Weil sie den lokalen Behörden wegen deren Verbindungen zur Camorra...

mehr

Sandmann

Goerz, Tommie

Die legendäre Erfolgsreihe geht weiter: Friedo Behütuns ermittelt in seinem vielleicht abgründigsten Fall... Kraftshof, Nürnberg: Als ein Mann abends nach Hause kommt, findet er seinen Sohn...

mehr

zurück