0 0

Der Genussforscher - Silbermedaille beim GAD 2022

Mit ungewöhnlichen Rezepten zu ungeahnten Geschmackserlebnissen

Vilgis, Thomas A.

ISBN 978-3-7472-0297-5
1. Auflage
240 Seiten
Lieferbar
Erscheinungsdatum: 26.04.2022
38,00 EUR(D) inkl. gesetzl. MwSt.
38,90 EUR(A)
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands

Molekularküche meets Foodpairing - Ungewöhnliche Zutatenkombinationen für ungeahnte Geschmackserlebnisse
Thomas A. Vilgis ist nicht nur Physiker, er ist auch leidenschaftlicher Hobbykoch. Er schreckt in seiner Küche vor fast nichts zurück und verfolgt das Motto »Was da ist, wird verarbeitet«.
Ungewöhnliche Kombinationen wie Hefezopf und Blauschimmelkäse, Karotten und Kaffee oder Chinakohl und Wurst reizen ihn erst recht und wecken in ihm den Genussforschenden, der er ist. Mit einer ordentlichen Portion Neugier ausgestattet, kocht und untersucht der Mainzer Physiker, der schon zahlreiche Bände zum großen Thema der Molekularküche herausgebracht hat, wie die Aromen der verschiedensten Lebensmittel miteinander harmonieren. Dabei achtet er in seinem neuen Kochbuch stets auf saisonale und regionale Verfügbarkeit und wirft, wenn möglich, so gut wie nichts weg (Zero Waste)
- über 80 innovative Rezepte mit ungewöhnlichen Geschmackskombinationen
- zahlreiche Hintergrundinformationen vom Fachmann zu Molekülen und Aromen

Video

autor

Ausgezeichnet für sein Lebenswerk THOMAS A. VILGIS ist Physiker am Max-Planck- Institut. Er forscht auf dem Gebiet der weichen Materie und leitet die Arbeitsgruppe Soft Matter Food Physics, welche physikalische Aspekte des Essens hinsichtlich der Zutaten und Zubereitung untersucht. Er ist Verfasser zahlreicher Kochbücher (u. a. Der Gastronaut, AromaGemüse, Aroma – Die Kunst des Würzens). Bei ars vivendi erschien zuletzt von ihm "Kochen in Kupfer" (2020).

Pressestimmen:

»ungewöhnliche, aber ungewöhnlich leckere neue Kombinationen.« — Stern

»eine Einladung, die Alltagsküche neu zu konzipieren« — Hessische Allgemeine

»Thomas A. Vilgis hat sich einer Herausforderung gestellt: aus regionalen, vergessenen oder unterschätzten Zutaten Genusshäppchen zu kreieren, die den Gaumen in Ekstase versetzen.« — Grazia

»eine Bereicherung für jede Küche« — Magisches Kochen

»Außergewöhnliche Rezepte, die durch die kunstvollen Food-Fotografien von Katharina Pflug fast wie Kunstwerke präsentiert werden.« — Der Sonntag

»Ein Kochbuch für alle, die gerne und wissensdurstig probieren.« — Valentinas Kochbuch

 »die Rezepte sind abwechslungsreich und perfekt erklärt.« — Gusto

»Ein spannendes, forderndes, bildendes und unterhaltsames Kochbuch. Das hat Seltenheitswert!« — Kaisergranat

»interessanter Ansatz und gute Rezepte« — Express

tavg


Andere Nutzer schauten auch an:

Apfelgarten

Haiden, Barbara; Köb, Ulrike

Das Standardwerk mit Rezepten, Geschichten und Informationen rund um den Apfel - Apfelrezepte für das ganze Jahr, von herzhaft bis süß!One apple a day … Unter all den Früchten, die im Jahr an unseren...

mehr

Geheimnisse meiner italienischen Küche

Anna del Conte,

Der Rezept- und Geschichtenschatz einer 97-jährigen NonnaEine Würdigung der wichtigsten italienischen Zutaten – von Pasta über Käse bis hin zum WeinAnna del Conte weiß, dass für das Gelingen von itali...

mehr

Wilde Stadt

Schmidt, Paul; Schmidt-Luchmann, Anne

Raffinierte Rezepte mit wilden Kräutern und Pflanzen Außergewöhnliche Wildkräuterküche für anspruchsvolle Genießer In diesem Kochbuch präsentieren die Autoren über 80 exklusive Rezepte und Menüs für...

mehr

zurück