0 0

Graveyard Love

Adlerberg, Scott

ISBN 978-3-7472-0093-3
224 Seiten
Lieferbar
Erscheinungsdatum: 04.10.2019
18,00 EUR(D) inkl. 7% MwSt.
18,90 EUR(A)
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands und nach Österreich

Kurt Morgan, 35, erfolgloser Schriftsteller, lebt mit seiner Mutter in einem viktorianischen Haus an einem alten Friedhof in der Peripherie von New York. Es ist Winter, es ist kalt und grau, und er spürt, dass sein Leben in der Sackgasse steckt: kein Einkommen, keine Frau, keine Perspektive. Seine überspannte Mutter lässt ihn bei sich wohnen, aber nur, damit er eine Biografie über ihr extravagantes Leben niederschreibt. Eines Tages fällt ihm beim Blick aus dem Fenster eine rothaarige Frau auf dem Friedhof auf – Catherine Embers. Kurt ist wie gebannt von ihrer Erscheinung und folgt ihr heimlich in das Mausoleum, das sie immer wieder besucht. Aus den verschiedenen Abhängigkeitsverhältnissen Kurts zu seiner Mutter und zu Catherine entwickelt sich eine albtraumhafte, von Misogynie, Begehren und Todessehnsucht geprägte Dreiecksbeziehung, welche die Figuren und die Leser psychologisch raffiniert in den tiefsten Abgrund menschlicher Obsessionen stürzt ... Ein literarischer Psychothriller in der Tradition von Edgar Allan Poe, Cornell Woolrich und Patricia Highsmith von einem der vielversprechendsten Talente des Noir.

Video

Pressestimmen:

Zuerst beobachtete er sie nur...

»Graveyard Love ist ein relativ kurzer, finsterer Roman über Voyeurismus, psychische Störungen, Besessenheit und Gewalt, in dem Scott Adlerberg raffiniert mit Elementen von Noir-Krimi, Horrorstory und Psychothriller spielt.«

Tagesanzeiger 31.10.2019

Ein Stöhnen in der Gruft

»Adlerbergs dritter Roman ist der erste, der ins Deutsche übersetzt wurde, ein Psychothriller klassischer Prägung. Erzählt aus der Ich-Perspektive, folgt man Kurt in die Spirale aus Wahn und Überwältigung und liest gleichzeitig mit, wie ihm sein Leben entgleitet.(...) Bis zum beklemmend guten Ende.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung 2.12.2019


Andere Nutzer schauten auch an:

Das Erwachen

Chopin, Kate

Edna Pontellier scheint alles zu haben, was sich eine Frau ihres Standes und ihrer Zeit nur wünschen kann: einen erfolgreichen Gatten, zwei kleine Söhne, ein großes Haus im wohlhabenden French...

mehr

Aus dem Ofen

Henry, Diana

Ein Festessen auf den Tisch bringen wollen, aber keine Zeit fürs Kochen haben? Diana Henry zeigt, wie einfach es ist, Familie und Freunde mit einem üppigen Mahl zu überraschen, ohne dafür lange in...

mehr

Stammtisch

Goerz, Tommie

An einem Stammtisch irgendwo im tiefsten Franken sitzen die Männer beim Bier zusammen. Schweigen. Und reden sogar. Über den Ort, was so los ist, über Politik, auch über die große. Man ist nicht...

mehr

Prisoners

Pelecanos, George

Der junge Michael Hudson sitzt eine Haftstrafe wegen eines bewaffneten Raubüberfalls ab, an dem er als Fahrer beteiligt gewesen war. Im Gefängnis entdeckt er, der ohne Schulabschluss auf die schiefe...

mehr

Das kulinarische Erbe Bayerns

Reinhardt, Marion

Aischgründer Karpfen, Schrobenhausener Spargel, Hofer Rindfleischwurst, Allgäuer Bergkäse, Schwäbische Maultaschen und Münchner Bier – zahlreiche bayerische Spezialitäten sind wirklich einmalig auf de...

mehr

zurück