0 0

Stammtisch

Friedo Behütuns' achter Fall - Frankenkrimi

Goerz, Tommie

ISBN 978-3-7472-0007-0
2. Auflage
296 Seiten
Lieferbar
Erscheinungsdatum: 27.07.2019
15,00 EUR(D) inkl. gesetzl. MwSt.
15,90 EUR(A)
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands

An einem Stammtisch irgendwo im tiefsten Franken sitzen die Männer beim Bier zusammen. Schweigen. Und reden sogar. Über den Ort, was so los ist, über Politik, auch über die große. Man ist nicht zimperlich beim Beurteilen der Vorgänge in der Welt, die oft so weit weg ist. Das könnte ewig so weitergehen, doch da, eines Abends, öffnet sich die Tür des Wirtshauses, und die große weite Welt ist plötzlich da: zwei Flüchtlinge, verängstigt, verletzt, gehetzt. Am nächsten Tag sind die beiden verschwunden. Was ist mit ihnen geschehen? Als man auf eine Spur stößt, die hinunter zum Fluss führt, schaltet sich die Kripo ein. Wurde den beiden Gewalt angetan, wurden sie in den Fluss getrieben, ertränkt? Der Nürnberger Kommissar Friedo Behütuns ermittelt – und trifft am Stammtisch wie im Ort auf eine Mauer des Schweigens.

Video

autor

Tommie Goerz (Dr. Marius Kliesch) hat Soziologie, Philosophie und Politische Wissenschaften studiert, wohnt in Erlangen, ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Nach einem Forschungsprojekt und 20 Jahren bei einem der größten Agenturnetzwerke der Welt war er Dozent für Text und Konzeption an der Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg und der Faber-Castell-Akademie in Stein, danach unterstützte er die hl-studios Tennenlohe. Heute ist er Privatier. Er gewann u. a. den Bronzenen Löwen in Cannes (2007). Bei ars vivendi erschienen seine Kriminalromane »Schafkopf« (2010), »Dunkles« und »Leergut« (beide 2011) sowie »Auszeit« (2012), »Einkehr« (2014), »Schlachttag« (2016) und »Nachtfahrt« (2018) um den Nürnberger Kommissar Friedo Behütuns.

Pressestimmen:

»Eine irre Geschichte, bei der man durch die fast durchgängig in Mundart geschriebenen Dialoge das Gefühl hat live dabei zu sein.«

Blog »Das Echo vom Alpenrand« 08/2019

Flüchtlingskrise und Klimawandel in der Fränkischen Schweiz

»Viel authentischer kann man die Lebenswirklichkeiten und die Atmosphäre in der Provinz fern der Großstädte nicht einfachen als Tommie Goerz. Auch wenn für Nicht-Franken das Lesen der Dialektpassagen vielleicht etwas beschwerlich sein könnte, trotzdem grandiose Unterhaltung.«

Bayern im Buch 11/2019


Andere Nutzer schauten auch an:

Einkehr

Goerz, Tommie

Franken im Frühsommer, unerträgliche Schwüle lastet über dem Land - und in Kommissar Behütuns keimt ein unheimlicher Verdacht: Hat sich vor Jahren die Bamberger Justiz geirrt? Läuft ein Mörder...

mehr

Kleine Sammlung fränkischer Dörfer

Haberkamm, Helmut; Weber, Annalena

"Einem Fremden erzählst du manchmal viel mehr als jemandem, den du kennst.", sagt Autor Helmut Haberkamm. Er hat sich auf eine Reise in fränkische Dörfer begeben, auf der Suche nach Gesprächen, in...

mehr

Sommernachtstraum eines Esels

Günther, Frank

Im Sommernachtstraum verhandelt Shakespeare wie in allen seinen großen Dramen den Menschen in seinen verschiedenen Daseinsformen, ganz besonders aber Fragen von Traum, Realität und magischen...

mehr

König Lear /King Lear (Shakespeare Gesamtausgabe, Band 14) - zweisprachige Ausgabe

Shakespeare, William

Band 14. Tragödie. Der alte König Lear will sein Reich vorzeitig an seine drei Töchter verteilen und ihr Erbteil je nach der Größe ihrer Liebe ausrichten. Goneril und Regan überbieten einander in...

mehr

Der Kaufmann von Venedig /The Merchant of Venice (Shakespeare Gesamtausgabe, Band 16) - zweisprachige Ausgabe

Shakespeare, William

Band 16. Komödie. Antonio, ein venezianischer Kaufmann, hat sein Vermögen in Handelsschiffen angelegt. Als ihn sein Freund Bassanio, der um die reiche und schöne Portia werben will, um Geld bittet,...

mehr

zurück